Erschienen: „Im Garten der Hesperiden“

2008 erschien bei Atlantis als Paperback der Roman „Im Garten der Hesperiden“ von Hans Herrmann. Dieser war dann zuletzt längere Zeit nicht lieferbar, was sich nun geändert hat. Wir haben ihn wieder ins Programm genommen; nicht nur als Paperback, gleichzeitig ist er auch als Hardcover erhältlich und auch als eBook – aktuell bei Amazon und beam-eBooks. Die Neuauflage ziert natürlich das Titelbild der Ausgabe von 2008 von Timo Kümmel.

hesperidenWir schreiben das Jahr 1415. Die Macht des Deutschen Ordens, der das Baltikum beherrscht, ist am Bröckeln. Er braucht dringend Geld, um neue Heere gegen seine Feinde auszurüsten. Der junge Ordensritter Heinrich von Lohnsfeld wird auf eine Reise geschickt; er soll den Seeweg nach Indien finden und dem Orden das Tor zum Gewürzhandel aufstoßen. Der Kapitän, der das Schiff befehligt, nimmt allerdings nicht wie geplant Kurs Richtung Süden, um Afrika zu umsegeln, sondern steuert das Schiff westwärts in den unbekannten und gefahrvollen Atlantik. Erst jetzt erfährt Heinrich von Lohnsfeld, dass der Zweck der Reise in Wirklichkeit ein ganz anderer ist …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s