Tipp: „Canopus“

Hörspiele und Hörbücher finden bei Atlantis nicht statt. Allerdings erscheint der eine oder andere Titel bisweilen woanders als Hörspiel oder Hörbuch. Bei Audible ist jetzt das Hörbuch „Canopus“ erschienen, es ist unter anderem bei Amazon erhältlich. Autor der Vorlage ist Dirk van den Boom es handelt sich um den ersten Band der Reihe „Der Kalte Krieg“. Das Hörbuch wurde eingesprochen von Tim Gössler und hat eine Lauflänge von über 12 Stunden.

Der Roman ist weiterhin als Hardcover direkt beim Verlag erhältlich, als Paperback beim Verlag und im Buchhandel und als eBook bei Amazon und auf weiteren Plattformen.

Die Titelbilder schuf Dirk Berger. Das obere findet sich auf dem Hardcover, das untere auf dem Paperback und im eBook.

Das Imperium der Menschen in ferner Zukunft: ein politischer und wirtschaftlicher Gigant auf tönernen Füßen, mit Feinden an allen Grenzen und einem aggressiven Kurs der Expansion. In ihm leiden Menschen wie Außerirdische unter Kriegsbedingungen: Seit Jahren lebt das Imperium mit einem militärischen Konflikt, den es wahrscheinlich verlieren wird. Der „Kalte Krieg“ zehrt an den Ressourcen und an den Nerven, innere Konflikte brechen auf und Loyalitäten werden infrage gestellt.
Mittendrin: ein aus dem Kriegsdienst entlassener Veteran, ein Sklave ohne Erinnerung an seine Identität, eine Wissenschaftlerin, deren Vergangenheit sie einholt, ein havarierter Frachterpilot, eine Soldatin und ein Waisenkind sowie eine Rebellin, die über Leichen geht. Ihr aller Leben wird unter mysteriösen Bedingungen miteinander verbunden und ihr Schicksal führt sie auf einen Kurs, der nach Canopus und weit darüber hinaus weist.

Band 2 ist als Hardcover, Paperback und eBook ebenfalls bereits erschienen, Band 3 ist als Hardcover, Paperback und eBook für den Oktober in Vorbereitung. Beide Romane sind auch als Hörbuch bei Audible in Vorbereitung.

Veröffentlicht unter Allgemein

Tipp: „Grausame Ernte“

Hörspiele und Hörbücher finden bei Atlantis nicht statt. Allerdings erscheint der eine oder andere Titel bisweilen woanders als Hörspiel oder Hörbuch. Beim Label Wunderkind Audiobooks ist jetzt das Hörbuch „Grausame Ernte“ erschienen, es ist unter anderem bei Amazon erhältlich. Autor der Vorlage ist Stefan Burban, es handelt sich um den Auftaktband der Reihe „Blutläufer“. Das Hörbuch wurde eingesprochen von Matthias Lühn und hat eine Lauflänge von über 14 Stunden.

„Grausame Ernte“ von Stefan Burban ist natürlich weiterhin als eBook unter anderem bei Amazon erhältlich. Das Hardcover gibt es exklusiv beim Verlag, das Paperback ist beim Verlag erhältlich und im Buchhandel. Das Titelbild schuf Arndt Drechsler.

 

Im Jahr 2031 wird die Erde Opfer einer Invasion des Rod`Or-Imperiums und ihrer Söldner, der Ashrak. Der Krieg gegen die außerirdischen Eindringlinge dauert nicht einmal zehn Monate, bevor sämtliche Armeen der Menschheit mit ihren hochtechnisierten Waffenarsenalen unterliegen und die Städte der Erde in Schutt und Asche gelegt werden.
Im Verlauf der nächsten Jahre landen immer wieder in unregelmäßigen Abständen Ashrakschiffe und verschleppen eine große Anzahl Menschen ins All.
Gareth Finch wächst in den Ruinen von London auf. Seine Freundin Heather und er halten sich mit kleineren Diebstählen über Wasser und machen alles, um zu überleben. Nach einem missglückten Raubzug, werden die beiden jedoch von den Ashrak aufgegriffen, verschleppt und ohne Mitleid voneinander getrennt.
Genetisch und chirurgisch optimiert, umfangreich ausgebildet sowie mit einem Loyalitätsimplantat versehen, dient Gareth fortan als Soldat unter fremden Meistern. Seine Welt besteht nur noch aus blutigen Schlachten, die er hilft im Namen seiner neuen Herren zu gewinnen und ihre zahlreichen Feinde niederzuwerfen.
Doch plötzlich versagt Gareths Loyalitätsimplantat – und der hochgerüstete Elitesoldat sinnt auf Rache …

Veröffentlicht unter Allgemein

Thomas R. P. Mielke ist gestorben

Der über viele Jahrzehnte auch als Kreativdirektor in internationalen Werbe-Agenturen tätig gewesene deutsche Schriftsteller Thomas R. P. Mielke ist heute im Alter von 80 Jahren gestorben. Seine ersten Romane schrieb er in den 60er Jahren unter anderem für die Reihe „Zauberkreis Science Fiction“ und die Serie „Rex Corda“, zusammen mit Rolf Liersch entwickelte in den 70er Jahren das Konzept der Science-Fiction-Serie „Die Terranauten“. Er wurde mehrfach mit Preisen geehrt, unter anderem gewann er 1984 den Kurd Laßwitz Preis für „Das Sakriversum“ als Bester deutscher Science-Fiction-Roman, 1985 den SFCD-Literaturpreis für die Kurzgeschichte „Ein Mord im Weltraum“ (erschienen in der von H. J. Alpers‘ herausgegebenen Anthologie „Science Fiction Almanach 1985“) und 1986 den SFCD-Literaturpreis für den Roman „Der Tag, an dem die Mauer brach“. Weitere bekannte Romane von ihm waren der SF-Roman „Der Pflanzen Heiland“ (1981) und Historische Romane wie „Gilgamesch, König von Uruk“ (1988) und „Karl der Große, der Roman seines Lebens“ (1992).

Die 2010 bei uns erschienene Anthologie „Weltraumkrieger“, herausgegeben von Dirk van den Boom und Oliver Naujoks, enthielt eine Kurzgeschichte von Thomas R. P. Mielke: „Der längste Weg der Welt“.

Das Titelbild schuf damals Timo Kümmel.

Veröffentlicht unter Allgemein

2 Kurzmeldungen in Sachen „Athanor“

Die vom Autor signierten Exemplare von “ Der letzte Krieger“ sind im Verlag eingetroffen, sie werden heute verschickt. Wer mag: Ein paar Exemplare hat David gleich mehr signiert. Schnelle Lieferung, solange der Vorrat reicht…

Die Printausgabe von „Der letzte König“ ist jetzt im Buchhandel vorbestellbar, sie geht in Kürze in Druck (die Karte liegt vor). Das eBook gibt’s bereits überall. Vorbestellen kann man die Printausgabe natürlich auch bei uns. Soll der Autor sie signieren, dies bitte beim Bestellvorgang im Kommentarfeld vermerken.

Veröffentlicht unter Allgemein

Tipp: „Die Würfel fallen“

Hörspiele und Hörbücher finden bei Atlantis nicht statt. Allerdings erscheint der eine oder andere Titel bisweilen woanders als Hörspiel oder Hörbuch. Beim Label Wunderkind Audiobooks ist jetzt das Hörbuch „Die Würfel fallen“ erschienen, es ist unter anderem bei Die Würfel fallen: Skull 3 erhältlich. Autor der Vorlage ist Stefan Burban, es handelt sich um den Band 3 der Reihe „SKULL“. Das Hörbuch wurde eingesprochen von Matthias Lühn und hat eine Lauflänge von über 14 Stunden.

Die eBook-Ausgabe ist weiterhin bei Amazon erhältlich und in vielen anderen eBook-Shops, das Hardcover beim Verlag und das Paperback beim Verlag und überall im Handel. Das Titelbild stammt von Mark Freier.

 

Fälschlicherweise des Mordes am König beschuldigt, bleibt den Überlebenden der Söldnereinheit Skull nur die Flucht in die unbewohnten Weiten des Weltraums. Sie werden nun nicht allein vom Zirkel und dessen militärischem Arm gejagt, sondern auch von der Colonial Royal Navy, die den Tod ihres Monarchen unter allen Umständen rächen will. Die Hinweise verdichten sich, dass der Zirkel inzwischen die Kontrolle über die Regierung des Vereinigten Kolonialen Königreichs erlangt hat. Admiral Oscar Sorenson ist klar, dass es nur einen Weg gibt, die Sternennation zu retten, der er einst Gefolgschaft und Treue geschworen hat: eine neue Rebellion. Um den Kampf gegen den übermächtigen Gegner aufzunehmen, plant man die Befreiung eines wichtigen Gefangenen. In dessen Kopf befindet sich der Schlüssel zum erfolgreichen Widerstand gegen die Schergen des überlegenen Feindes. Währenddessen kehrt Dexter Blackburn auf seine Heimatwelt Beltaran zurück, um Nachforschungen über den vermeintlichen Selbstmord seines Vaters aufzunehmen und die Wahrheit hinter dessen Tod zu ergründen. Doch dort ist er mehr als nur unwillkommen …

Bereits erschienen und weiterhin erhältlich als Hardcover; Paperback und eBooks sind:
1) „Zu neuer Würde“
2) „Im Fadenkreuz“

Veröffentlicht unter Allgemein

Titelbild-Vorschau: „Die Erde ist der Himmel“

Hier ist das Titelbild zu „Die Erde ist der Himmel“, Band 27 der Serie „Earl Dumarest“ von E. C. Tubb. Der Roman erschien im Original 1982 unter dem Titel „Earth is Heaven“, übersetzt wurde er von Dirk van den Boom. Das Titelbild kommt von Timo Kümmel kommen. Das Hardcover und das Paperback sind vorbestellbar. Das eBook wird auch in Kürze bei Amazon vorbestellbar sein, der Roman geht in Kürze in Druck.

Als Nächstes legen wir einen Einzelroman von E. C. Tubb neu auf, danach Band 28 der Serie „Earl Dumarest“ (dieser wird derzeit übersetzt). Die Übersetzung von Band 29 liegt bereits vor.

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: „Die Würfel fallen“

„Die Würfel fallen“, Band 3 der Science-Fiction-Reihe „SKULL“ von Stefan Burban, ist erschienen. Das eBook ist bei Amazon erhältlich und in vielen anderen eBook-Shops, das Hardcover beim Verlag und das Paperback beim Verlag und überall im Handel. Das Titelbild stammt von Mark Freier.

Fälschlicherweise des Mordes am König beschuldigt, bleibt den Überlebenden der Söldnereinheit Skull nur die Flucht in die unbewohnten Weiten des Weltraums. Sie werden nun nicht allein vom Zirkel und dessen militärischem Arm gejagt, sondern auch von der Colonial Royal Navy, die den Tod ihres Monarchen unter allen Umständen rächen will. Die Hinweise verdichten sich, dass der Zirkel inzwischen die Kontrolle über die Regierung des Vereinigten Kolonialen Königreichs erlangt hat. Admiral Oscar Sorenson ist klar, dass es nur einen Weg gibt, die Sternennation zu retten, der er einst Gefolgschaft und Treue geschworen hat: eine neue Rebellion. Um den Kampf gegen den übermächtigen Gegner aufzunehmen, plant man die Befreiung eines wichtigen Gefangenen. In dessen Kopf befindet sich der Schlüssel zum erfolgreichen Widerstand gegen die Schergen des überlegenen Feindes. Währenddessen kehrt Dexter Blackburn auf seine Heimatwelt Beltaran zurück, um Nachforschungen über den vermeintlichen Selbstmord seines Vaters aufzunehmen und die Wahrheit hinter dessen Tod zu ergründen. Doch dort ist er mehr als nur unwillkommen …

Bereits erschienen und weiterhin erhältlich als Hardcover; Paperback und eBooks sind:
1) „Zu neuer Würde“
2) „Im Fadenkreuz“

Veröffentlicht unter Allgemein

Tipp: „Die Ritter des Königs“

Hörspiele und Hörbücher finden bei Atlantis nicht statt. Allerdings erscheint der eine oder andere Titel bisweilen woanders als Hörspiel oder Hörbuch. Beim Label Wunderkind Audiobooks ist jetzt das Hörbuch „Die Ritter des Königs“ erschienen, es ist unter anderem bei Amazon erhältlich. Autor der Vorlage ist Stefan Burban, es handelt sich um den Band 3 der Reihe „Die Chronik des großen Dämonenkrieges“. Das Hörbuch wurde eingesprochen von Matthias Lühn und hat eine Lauflänge von rund 13 1/2 Stunden.

„Die Ritter des Königs“ ist weiterhin als Paperback und Hardcover lieferbar. Das eBook ist bei Amazon erhältlich und auf vielen weiteren Plattformen. Das Titelbild schuf Mark Freier.

 

Die Klosterfestung Caralyn ist gefallen. Nur Adrian und einer kleinen Gruppe Gefolgsleute gelingt die Flucht aus dem umkämpften Bollwerk, ehe die Schergen des Thronräubers die Wälle stürmen. Auf ihrer Flucht nach Norden und immerzu verfolgt von den Häschern Cedrics suchen sie Unterschlupf bei Herzog Cadir Uros, der ihre Sache vorbehaltlos unterstützt.
Doch ist Adrian wirklich sicher in der Hauptstadt des Herzogtums Oden-Hasar? Schon bald wird ein Attentat auf ihn verübt. Cedric sammelt seine Truppen für den letzten Angriff auf seine Feinde und die Schlinge zieht sich immer enger um Adrian und all jene, die seinen Anspruch auf die Krone unterstützen.
Im letzten Versuch, einen Bürgerkrieg doch noch zu verhindern, werden Cedric und seine Verbündeten zu Gesprächen im Schutze eines Waffenstillstands eingeladen. Doch die geheimnisvolle dunkle Macht, die im Hintergrund die Fäden zieht, erstarkt immer mehr und wird endgültig zur tödlichen Bedrohung. Und noch bevor die Gespräche beendet sind, holt sie zu einem weiteren Schlag gegen den rechtmäßigen König aus …

 

Die Romane dieser Reihe in der Übersicht:
1: „Das Vermächtnis des Königs“
2: „Das Blut des Königs“
3: „Die Ritter des Königs“
4: „Das Schicksal des Königs“

Und daran anschließend: „Die Chronik der Falkenlegion“
1: „Aus der Asche“

Alle Romane sind als Hardcover, Paperback und eBook erhältlich.

Veröffentlicht unter Allgemein

Neu: Ein Sonderdruck mit einem Motiv von Jan Hoffmann

Ab sofort beim Verlag erhältlich ist ein Sonderdruck von Jan Hoffmann mit dem Motiv „Zloddy, der Gärtner“, das auch das Titelbild der „phantastisch!“ Ausgabe 79 war. Dieser Sonderdruck ist auf 50 Exemplare limitiert, er wurde vom Zeichner signiert und nummeriert. Lieferung solange der Vorrat reicht, Das Format: ca. 22,0 cm x 30,7 cm (gedruckt auf 250 g Bilderdruck weiß matt).

Veröffentlicht unter Allgemein

Ein Aufruf an alle jungen Leserinnen und Leser

In unserem heutigen Blog-Beitrag geht es um einen Aufruf von „phantastisch! im Dialog“, der Interviewrunde des gleichnamigen Magazins.

 

Liebe junge Phantastinnen und Phantasten,

Ihr wachst in einer bemerkenswerten und spannenden Welt auf, die manchen Erwachsenen an einen Science-Fiction-Roman erinnert. Umso mehr interessiert uns, wie ihr euch die Welt von Morgen vorstellt. Wie wird das Leben auf unserer Erde in zehn, 30 oder 50 Jahren aussehen?

Schreibt uns eure Vorstellung von der Zukunft und werdet so Teil von „phantastisch! im Dialog“, der Interviewrunde des Magazin. Hier geben mehrere Teilnehmer ihre Meinung zu einem Thema ab, sodass sich ein einmaliges Meinungsbild ergibt.

Eure Antworten sollten fünf bis sieben Sätze lang sein. Da wir euch auch vorstellen möchten, sollte jeder Teilnehmer uns kurz etwas über sich erzählen, etwa zu Hobbys oder dem Traumberuf. Außerdem benötigen wir für die Vorstellung ein Porträtfoto in druckbarer Auflösung (300 dpi).

Wie das ganze dann aussehen kann, seht ihr hier.

Bitte sendet eure Antwort bis zum 31. Juli an phantastisch@atlantis-verlag.de, Betreff: Im Dialog.

Teilnahmeberechtigt sind alle jungen Phantastinnen und Phantasten unter 21 Jahren.

Übrigens: Für die abgedruckten Zukunftsvorstellungen gibt es auch eine Überraschung in Form eines phantastischen Buches oder Comics.

Wir freuen uns auf eure phantastischen Ideen!

Euer „phantastisch!“-Team

Veröffentlicht unter Allgemein