Erschienen: „Dreißig Minuten“

Band 77 der Science-Fiction-Serie „Rettungskreuzer Ikarus“ ist erschienen, von Holger M. Pohl kommt „Dreißig Minuten“. Der Roman findet sich als eBook in vielen Shops, unter anderem bei Amazon, und natürlich ist er als Paperback beim Verlag erhältlich. Letzteres wird in Kürze auch über den Buchhandel erhältlich sein. Das Titelbild schuf Lothar Bauer.

 

Für die Crew der Ikarus ist die Sache auf Peinecke, der Welt der Clanhändler, vorerst erledigt. Nicht so jedoch für Dorian Darkwood, den Agenten des Geheimdiensts des Freien Raumcorps. Ihm fehlen dreißig Minuten seiner Erinnerungen. Warum? Diese Frage beschäftigt ihn. Und die Frage, ob das Offensichtliche tatsächlich auch den eigentlichen Motivationen der Unbekannten entspricht.

Auch Arthur Trooid, Crewmitglied des Rettungskreuzers und Droid, beschäftigt sich mit der Frage nach den fehlenden dreißig Minuten in seinem Erinnerungsspeicher. Leidet er unter etwas Ähnlichem wie die KI der Ikarus? Auf eigene Faust macht er sich auf den Weg nach Peinecke, um eine Antwort zu finden.

Veröffentlicht unter Allgemein

„phantastisch!“ Ausgabe 76 digital erhältlich

Alle 3 Monate erscheint die Zeitschrift „phantastisch!“, herausgegeben wird sie von Klaus Bollhöfener. Erst gedruckt für die Direktbezieher und Abonnenten, dann gibt es sie im Zeitschriftenhandel am Bahnhof. Abschließend findet sich online die digitale Version als PDF-Ausgabe  und zwar unter anderem bei eBook.de, Weltbild und Hugendubel.de.

Interviews, Artikel, Rezensionen und vieles mehr bietet die „phantastisch!“. Die Ausgabe 75 bietet unter anderem Artikel über die TV-Serie „The Orville“, über Krimi-Szenarien in Alternativromanen, Interviews mit den Autorinnen Marina J. Lostetter und Jenny-Mai Nuyen und den Autor Sebastian Pirling, viele Rezensionen, News und die Kurzgeschichte „Der Mann, der die Stürme brachte“ von Carolina Hofstätter.

Veröffentlicht unter Allgemein

Online abrufbar: Katalog Herbst 2019

Der Katalog Herbst 2019 ist ab sofort online abrufbar. Vorgestellt werden darin die aktuellen Neuerscheinungen. Abonnenten der „phantastisch!“ haben wir ihn der Oktober-Ausgabe beigelegt, anders als früher ist er aber nicht mehr einzeln bestellbar. An dieser Stelle sind alle unsere bislang erschienenen Kataloge als PDF-Dateien hinterlegt.

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: „Derolia“

„Derolia“, der neue Roman  von Axel Kruse,  ist lieferbar. Das Hardcover gibt es beim Verlag, das Paperback beim Verlag und im Buchhandel. Das eBook ist bei Amazon und auf vielen anderen Plattformen erhältlich. Das Titelbild schuf Lothar Bauer.

 

Das Derolianische Reich steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Samuel Kors, der Frachtführer und Schmuggler, der bereits in Kirkasant und Sylvej Erfahrungen mit den Derolianern hat sammeln müssen, hat eine Mission Impossible zu erledigen. Wird es ihm gelingen den Bürgerkrieg abzuwenden und somit einen Konflikt zu verhindern, der weit über das Reich hinaus die von Menschen besiedelte Galaxis erschüttern würde?

„Derolia“ ist der dritte Roman mit dem Frachtführer Samuel Kors, nach „Kirkasant“ und „Sylvej“. Beide Romane sind weiterhin als Hardcover, Paperback und eBook erhältlich.

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: „Das Ewigkeitsprojekt“

Der Science-Fiction-Roman „Das Ewigkeitsprojekt“ von Caroline Hofstätter ist erschienen – erhältlich ist er als Hardcover beim Verlag und als Paperback beim Verlag und im Buchhandel; das eBook gibt’s bei Amazon und in vielen anderen eBook-Shops. Das Titelbild schuf Timo Kümmel.

 

Als Dr. Sarah Berger an einem friedlichen Morgen vor die Tür ihres Hauses tritt, erkennt sie, dass Hills View nicht nur ruhig ist – es ist zu ruhig. Über Nacht sind alle Bewohner verschwunden. Aber wohin? Wie konnte eine ganze Stadt völlig lautlos evakuiert werden und warum haben die Bewohner ihre Häuser penibel aufgeräumt, bevor sie die Stadt verließen?

Die junge Ärztin beginnt zu entschlüsseln, was hinter den rätselhaften Ereignissen in Hills View steckt, doch sie befindet sich bereits mitten im Ewigkeitsprojekt. Daraus zu entkommen, wird mit aller wissenschaftlichen Logik nicht einfach, denn die Gesetze der Physik gelten nicht länger. Selbst eine Tasse Kaffee ist nicht, was sie zu sein scheint …

Veröffentlicht unter Allgemein

Titelbild-Vorschau: „Dämonenstadt“

Von Timo Kümmel kommt das Titelbild zum neuen Roman von Frank W. Haubold: „Dämonenstadt“. Dieser erscheint demnächst als Hardcover, Paperback und eBook. Sobald er vorbestellbar ist, weisen wir darauf hin.

Ein seltsamer Traum, eine sprechende Elster und eine Mappe mit Zeichnungen, die plötzlich auf seinem Schreibtisch auftaucht, verändern innerhalb von Stunden das Leben des Schriftstellers Markus Blau. Alle Zeichen weisen auf seine Heimatstadt Raunburg, ebenso wie ein Anruf von seinem Ex-Kumpel Mike, der wenig später ermordet aufgefunden wird. Vor Ort begegnet Markus nicht nur dem pensionierten Kriminalisten Hombach, der ihn bei seinen Nachforschungen unterstützt, sondern auch einer geheimnisvollen Frau, die ihn in wilden Nächten an die Stätten seiner Jugend führt. Unterdessen geschehen weitere Morde und bald wird klar, dass sie mit einem Verbrechen aus den 80er Jahren zusammenhängen, für das jemand unbarmherzig Rache nimmt …

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: „phantastisch!“ Ausgabe 76

Die 76. Ausgabe der „phantastisch!“, die wie immer unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener entstand, wurde am Freitag an die Abonnenten und Vorbesteller verschickt, beim Verlag kann sie hier bestellt werden. Die neue Ausgabe findet sich in Kürze auch im Zeitschriftenhandel am Bahnhof, die digitale-Ausgabe folgt zum Monatsende. Das Titelbild stammt diesmal von Nico Schirmer.

Der Inhalt des diesmal 72seitigen Magazins sieht wie folgt aus:

Interviews:
Christian Endres: MARINA J. LOSTETTER: „Ich musste meine KI wie eine Person behandeln.“
Christian Endres: JENNY-MAI NUYEN: „Die eigene Erfahrungswelt in einem traumverzerrten Spiegel.“
Bernd Kronsbein: SEBASTIAN PIRLING: „Wir gehen einer Welt des Vergessens entgegen.“

Bücher, Autoren & mehr:
SONJA STÖHR: phantastisch! im Dialog – Als der Mensch den Mond betrat …
SONJA STÖHR: Dreimal Mond und zurück
ACHIM SCHNURRER: Cinderella, Beelzebub und ich – Teil 8
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
ARMIN MÖHLE: Krimis in alternativen Welten
SONJA STÖHR: Dinomania! Neues aus der Urzeit
ACHIM SCHNURRER: Zwei phantastische Bücher
HERRMANN IBENDIRF: Shop-Talk (3) – Wenn’s vor dem Laden schöner ist als drinnen
MATTHIAS HOFMANN: Streifzüge durch die Welt der literarischen Science Fiction Folge 4 – Das Ding aus einer anderen Welt
THORSTEN HANISCH: Gut gemeint, Ausführung mangelhaft: „Next Frontiers – Applied Fiction Days“

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen:
Ludwig Anton „Brücken über dem Weltenraum.“
Ian McEwan „Maschinen wie ich und Menschen wie ihr“
Jörg Kleudgen (Hrg.) „Xulhu und andere Erzählungen kosmischen Grauens“
Markus K. Korb „Das raunende Wrack“
Stephen King / Bev Vincent „Flug und Angst“
Thomas Harris „Cari Mora“
J. G. Ballard „Das Reich kommt“

Comic & Film:
THOMAS HÖHL: Nein, „The Orville“ ist keine gute Serie …
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 36

Story:
CAROLINE HOFSTÄTTER: Der Mann, der die Stürme brachte

Future Life
KLAUDIA SEIBEL: Intelligente Klimalösungen

Veröffentlicht unter Allgemein