Erschienen: „SWORD“ Band 5

„Operation Outpost“, Band 5 der Serie „SWORD“ von Martin Kay, ist erschienen. Das eBook ist bei Amazon erhältlich, bei vielen weiteren Anbietern und auch in unserem Shop. Das Titelbild schuf einmal mehr Anna Spies.

Willkommen bei SWORD, den Strategic Worldwide Operations for Reconnaissance and Defense.
Gegründet von der Präsidentin der Vereinigten Staaten, finanziert durch anonyme, private Geldgeber und verdeckt operierend, sollte SWORD ursprünglich den unkontrollierten Einsatz privater paramilitärischer Söldnergruppen durch die nationalen Nachrichtendienste eindämmen.
Der Aufgabenbereich änderte sich, nachdem verschollen geglaubte fundamentalistische Organisationen wie Gaia’s Dawn, deren neuer Ableger New Dawn und die ominöse Gruppe Acheron aus der Versenkung hervortraten. SWORDs Prioritätsziel liegt nun darin High-Tech von Übermorgen entweder zu sichern oder zu zerstören, damit sie nicht in die falschen Hände gerät.

Jahrelang hat Acheron seine Operation Outpost vorbereitet und ein gewaltiges Schwarmnetz aus Mikrosatelliten rund um den Globus verteilt. Die Organisation ist kurz davor, diese Satelliten zu aktivieren.
Während das SWORD-Team nach Möglichkeiten sucht, die Übertragungswege zu den Satelliten zu stören, wird die Acheron-Basis in Nebraska von Gaia’s Dawn angegriffen. Nur Sara Strickland, Carole Sutton und Noémi Arpin überleben die Attacke. Sara, weil sie zuvor eine Einladung Chamberlains erhalten hat, die anderen beiden werden von einer bisher unbekannten Spectre-Einheit gerettet. Auf ihrer Flucht erfährt Sara, dass auch andere Acheron-Basen parallel von Gaia’s Dawn vernichtet wurden und Chamberlains geheimer Unterschlupf, der letzte ist, der noch existiert. Und dieser befindet sich nicht auf der Erde.
In einem Wettlauf gegen die Zeit jagen die SWORD-Teams zu drei weltweit verstreuten Radioobservatorien in den USA, Kanada und Brasilien, um das Schwarmnetz daran zu hindern online zu gehen.

Hinweis: Die Romane der Serie „SWORD“ erscheinen zunächst nur als eBook, die Option auf eine spätere Printausgabe behält sich der Verlag vor.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erschienen: „SWORD“ Band 5

Erschienen: „Blut und Rost“

tranthal3

„Blut und Rost“, Band 3 der Reihe „Tranthal“ von Stefan Boucher, ist als eBook bei Amazon erhältlich. Das Hardcover gibt’s bei uns und das Paperback beim Verlag und im Buchhandel. Weiterhin lieferbar sind natürlich die Bände 1 und 2 (als HC bei uns und als PB bei uns und im Buchhandel und als eBook bei Amazon). Der abschließende vierte Teil der Reihe ist in Vorbereitung. Das Titelbild schuf Dirk Berger.

Die Lebenslügen der menschlichen Kolonie auf Tranthal lassen sich nicht mehr ignorieren. Gouverneur Adam verhält sich zunehmend irrational, während Elitegeneral Vas Kandiris Schritt für Schritt seine Kompetenzen ausweitet. Kaum ist der unschuldig verhaftete Kriegsheld Thom Domjuk aus der Haft freigekommen, muss er untertauchen. Erneut soll er mit allen Mitteln für Terror und wirtschaftliche Misere verantwortlich gemacht werden. Noch wartet die Armee neutral ab, während durch Sicherheitsstaffel und Miliz längst Jagd auf Andersdenkende gemacht wird und die Gefängnisse sich füllen – auch mit Unschuldigen und sogar ihren Kindern. Brit Darburg, Zögling des Gouverneurs und seine Propagandabeauftragte, gerät selbst in ein System von Verrat und Mobbing und ausgerechnet ihr Freund Len, nun Brigadegeneral der Politischen Polizei, muss gegen sie ermitteln. Kurz vor einer erneuten Eskalation des Konflikts mit den Dar’y soll General Quaila, der vor Ort im Auftrag der Kolonie für Ruhe sorgt, abgesetzt werden. Als er sich weigert, bricht Kandiris mit einer Kampfeinheit auf, um ihn mit Gewalt abzulösen. Ein Bürgerkrieg würde die Kolonie endgültig zerstören.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erschienen: „Blut und Rost“

Erschienen: „Die magische Bibliothek“

„Die magische Bibliothek“ von Michael Siefener ist lieferbar. Der Roman erschien zuerst bei Medusenblut 2006 als Taschenbuch, wir legen ihn als Hardover und eBook neu auf. Von Michael Siefener sind bei uns schon „Der Ballsaal auf der dunklen Seite des Mondes, „Der schwarze Atem Gottes“ und „Der Teufelspakt“ erschienen und weiterhin erhältlich. Die eBook-Ausgabe gibt’s bei Amazon, in vielen anderen Shops und auch bei uns. Die Printausgabe ist bei uns erhältlich und im Buchhandel. Das Titelbild schuf Timo Kümmel.

Über „Die magische Bibliothek“: Der Rechtsanwalt und Büchernarr Albert Moll wird auf die Burg des undurchsichtigen Grafen Roderich von Blankenstein gerufen, um mit diesem ein Testament aufzusetzen. Dabei stößt er auf zwei betörende Frauen und den Hinweis auf eine wertvolle magische Bibliothek, die auf der Burg verborgen sein soll. Eine Bibliothek, von der er schon immer geträumt hat. Und bald steckt er mitten in Ereignissen, die den Geschichten Stokers, Blackwoods, Lovecrafts und Poes entsprungen sein könnten …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erschienen: „Die magische Bibliothek“

Erschienen: „Rettungskreuzer Ikarus“ Band 84

Band 84 der Serie „Rettungskreuzer Ikarus“ ist erschienen, „Sprung ins Ungewisse“ von Frederic Brake. Das eBook ist bei bei Amazon erhältlich, in vielen anderen Online-Shops und bei uns. Die Printausgabe gibt’s in unserem Shop und in Kürze auch im Buchhandel. Das Titelbild stammt von Timo Kümmel.

Die Mannschaft der Ikarus leidet an Langeweile. Da erreicht ein verstümmelter Notruf Vortex Outpost und die Crew des Rettungskreuzers muss in einem Wettlauf gegen die Zeit die Position des Havaristen bestimmen. Als die Ikarus das Unglücksschiff erreicht, muss Sonja DiMersi muss zur Rettung der Besatzung einen Sprung ins Ungewisse wagen …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erschienen: „Rettungskreuzer Ikarus“ Band 84

Titelbild-Vorschau: „Rettungskreuzer Ikarus“ Band 85

Im April 2022 erscheint Band 85 der Science-Fiction-Serie „Rettungskreuzer Ikarus“: „Duell mit dem Unbekannten“ von Frederic Brake. Das Titelbild kommt von Timo Kümmel. Das ist die Fortsetzung von Band 84 („Sprung ins Ungewisse“ von Frederic Brake), der als eBook am 31. Dezember erscheint und als Printausgabe gleich im kommenden Monat. Mehr Infos zu Band 85 kommen demnächst; der Roman wird als Printversion bald vorbestellbar sein, bei Amazon ist das eBook bereits vorbestellbar.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Titelbild-Vorschau: „Rettungskreuzer Ikarus“ Band 85

Titelbild-Vorschau: „phantastisch!“ Ausgabe 85

Nächsten Monat erscheint die 85. Ausgabe der „phantastisch!“, die wie immer unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener entstand. Das Titelbild stammt diesmal von Thomas Thiemeyer. Das Magazin ist beim Verlag bereits vorbestellbar, der Versand erfolgt nach Erscheinen im Januar 2022. Der Inhalt des diesmal 88seitigen Magazins sieht wie folgt aus:

Interviews:
Dominik Irtenkauf: UWE LAUB: „Niemand von uns weiß, was uns in fünfzehn Jahren erwartet.“
Maximilian Schlegel : LUKAS KUMMER: „Ich bin mir sicher, dass bei ›Prinz Gigahertz‹ ein kluger Gedanke drin steckt…“
Alexander Nym: FLAVIUS ARDELEAN: „Ich habe auch viel Respekt vor den Menschen, die mit mir auf diese Reise gehen.“

Bücher, Autoren & mehr:
NORBERT FIKS: Walter Ernsting – ein Pionier der Prä-Astronautik
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
HORST ILLMER & MATITA LENG: Alle Jahre wieder…
CHRISTIAN ENDRES: Die Letzte macht das Licht aus
MAIKEL EDEN FLINT: Phantastische Psyche – Wenn Romanfiguren zu viel Eigenleben entwickeln
MATTHIAS HOFMANN: Streifzüge durch die Welt der literarischen Science Fiction Folge 11 – Im Treibhaus
ALEXANDER NYM: Wandeln auf schmalem Grat

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen:
Natasha Pulley „Der Uhrmacher in der Filigree Street“
Christian Endres „Sherlock Holmes und die Tigerin von Eschnapur“
Jonathan Carroll „Das Land des Lachens“
Kim Stanley Robinson „Das Ministerium für die Zukunft“
J. R. R. Tolkien „Natur und Wesen von Mittelerde. Späte Schriften zu den Ländern, Völkern und Geschöpfen und zur Metaphysik von Mittelerde.“
Kim Ho-Yeon „Fauster“
Ina Elbracht „Klub Tropikal“
Michael Schmidt/Achim Hildebrand (Hrsg.) „Wolfsbrut“
Wolfgang Brunner „In seinen Händen mein Leben wie zerbrochenes Glas“
Svea Kerling „Sinistre Anekdoten“
Leslie Klinger „H. P. Lovecraft: Das Werk II“
Ronald Malfi „Knochenbleich“
Thomas Olde Heuvelt „Echo“

Comics & Filme:
CHRISTIAN ENDRES: Finsteres Schneewittchen
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 45
FARBFILM FERGUSON: Blood on the Dancefloor

Storys;
LISA JENNY KRIEG: Das Vulkanium
FRANK BÖHMERT: Die Saurier der Siebziger
VOLKER DORNEMANN: Prototyp
MICROSTORY: VOLKER DORNEMANN: Frieden

Rubriken:

KLAUS BOLLHÖFENER: Editorial
LARS BUBLITZ: Comic-Strip
STEFFEN BOISELLE: Cartoon
BERND PERPLIES & CHRISTIAN HUMBERG: Mitarbeiter-Projekte
VOLKER DORNEMANN: Cartoon
JAN HOFFMANN: Cartoon
RÜDIGER SCHÄFER: Phantastische Zitate

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Titelbild-Vorschau: „phantastisch!“ Ausgabe 85

Ein Hinweis zum Shop

In den letzten Tagen wurden wir von Kunden darüber informiert, dass es Probleme mit unserem Shop gibt, ein Bestellen nicht funktionierte. Wir haben dies überprüft und verschiedene Änderungen vorgenommen. Er ist jetzt wieder funktionsfähig. Unter Umständen lag der Fehler darin, dass seit Kurzem das Anlegen eines Kundenkontos nötig ist. Bitte beachten Sie, dass wir dies eingeführt haben, weil wir angefangen haben, auch eBooks anzubieten. Dieses Angebot planen wir, 2022 auszubauen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein Hinweis zum Shop

Neu in Kürze: 2 „Athanor“-Karten

Im Druck sind 2 Karten zur Fantasy-Reihe „Athanor“ von David Falk aus der Feder von Timo Kümmel, diese finden sich in A3 (auf A5 gefalzt) auf einem Wendeblatt. Wir legen sie im Januar der „phantastisch!“ Ausgabe 85 allen Aussendungen bei. Wer die Zeitschrift nicht bezieht, kann die Karten formlos per Mail bestellen (info@atlantis-verlag.de; aber bitte gleich die Anschrift mit angeben). Hinweis: Die Lieferung erfolgt, solange der Vorrat reicht.

Alle vier Bände der Reihe sind als Hardcover und eBook fast überall erhältlich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neu in Kürze: 2 „Athanor“-Karten

„Athanor“: Gewinnspiel bei LovelyBooks

Bei LovelyBooks verlosen wir 5x den Auftaktband der Fantasy-Reihe „Athanor“ von David Falk, und zwar signiert –  hier. Dort möchten wir wissen, welche der vier Karten, die in den HC-Bänden als kolorierte Vorsatzblätter enthalten sind, dem Leser am besten gefällt. Und das nicht einfach aus Jux und Dollerei, sondern weil wir ein Wendeposter mit den zwei Favoriten planen… aber dazu zu gegebener Zeit mehr.

Alle vier Bände der Reihe sind als Hardcover und eBook fast überall erhältlich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Athanor“: Gewinnspiel bei LovelyBooks

Titelbild-Vorschau: „SWORD“ Band 5

Von Anna Spies kommt das Titelbild zu „Operation Outpost“, Band 5 der Serie „SWORD“ von Martin Kay. Er erscheint als eBook im Januar und kann bei Amazon bereits vorbestellt werden.

Willkommen bei SWORD, den Strategic Worldwide Operations for Reconnaissance and Defense.
Gegründet von der Präsidentin der Vereinigten Staaten, finanziert durch anonyme, private Geldgeber und verdeckt operierend, sollte SWORD ursprünglich den unkontrollierten Einsatz privater paramilitärischer Söldnergruppen durch die nationalen Nachrichtendienste eindämmen.
Der Aufgabenbereich änderte sich, nachdem verschollen geglaubte fundamentalistische Organisationen wie Gaia’s Dawn, deren neuer Ableger New Dawn und die ominöse Gruppe Acheron aus der Versenkung hervortraten. SWORDs Prioritätsziel liegt nun darin High-Tech von Übermorgen entweder zu sichern oder zu zerstören, damit sie nicht in die falschen Hände gerät.

Jahrelang hat Acheron seine Operation Outpost vorbereitet und ein gewaltiges Schwarmnetz aus Mikrosatelliten rund um den Globus verteilt. Die Organisation ist kurz davor, diese Satelliten zu aktivieren.
Während das SWORD-Team nach Möglichkeiten sucht, die Übertragungswege zu den Satelliten zu stören, wird die Acheron-Basis in Nebraska von Gaia’s Dawn angegriffen. Nur Sara Strickland, Carole Sutton und Noémi Arpin überleben die Attacke. Sara, weil sie zuvor eine Einladung Chamberlains erhalten hat, die anderen beiden werden von einer bisher unbekannten Spectre-Einheit gerettet. Auf ihrer Flucht erfährt Sara, dass auch andere Acheron-Basen parallel von Gaia’s Dawn vernichtet wurden und Chamberlains geheimer Unterschlupf, der letzte ist, der noch existiert. Und dieser befindet sich nicht auf der Erde.
In einem Wettlauf gegen die Zeit jagen die SWORD-Teams zu drei weltweit verstreuten Radioobservatorien in den USA, Kanada und Brasilien, um das Schwarmnetz daran zu hindern online zu gehen.

Hinweis: Die Romane der Serie „SWORD“ erscheinen zunächst nur als eBook, die Option auf eine spätere Printausgabe behält sich der Verlag vor.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Titelbild-Vorschau: „SWORD“ Band 5