Vorbestellbar: “Die Schlacht um Vector Prime”

Stefan Burban DGI 2 FrontIm Sommer setzen wir die Reihe “Das gefallene Imperium” von Stefan Burban fort mit “Die Schlacht um Vector Prime”. Das Titelbild stammt auch diesmal von Allan J. Stark. Wir haben den Roman heute in unserem Shop eingebaut; das Hardcover und das Paperback sind somit vorbestellbar.

Nach der verheerenden Drizil-Invasion auf Perseus, sind die 18. Legion und ihre Verbündeten noch dabei, ihre Toten zu zählen und ihre Heimatwelt wieder aufzubauen.  Doch unvermittelt erreicht sie ein Hilferuf von der belagerten Koloniewelt Vector Prime. Die dort stationierten imperialen Truppen leisten den Invasoren immer noch erbitterten Widerstand. Sie verlieren jedoch fast täglich an Boden gegen einen zahlenmäßig überlegenen Feind, der keine Skrupel hat, die Menschen notfalls auszumerzen. Die 18. Legion beantwortet den Ruf und entschließt sich, in den Kampf einzugreifen. Doch als die Entsatztruppen auf Vector Prime eintreffen, erwartet sie dort die Hölle …

Die letzte Bastion“Die letzte Bastion” hieß der Auftaktband zu dieser Military-SF-Reihe “Das gefallene Imperium”, der Ende 2013 erschien. Das eBook ist bei Amazon und beam-eBooks erhältlich, das Hardcover beim Verlag und das Paperback überall im Handel. Das Cover stammte von Allan J. Stark.

Die Terranisch-Imperiale Liga führt seit Jahren Krieg gegen die Drizil. Als die Drizil schließlich eine erfolgreiche Invasion des Solsystems durchführen und ihnen nach erbittertem Kampf sogar die Erde in die Hände fällt, scheint alle Hoffnung verloren. Vielerorts bricht der organisierte Widerstand zusammen. Lediglich einige wenige, isoliert liegende, menschliche Kolonien entgehen dem Zugriff des Feindes. Eine dieser letzten freien Enklaven der Menschheit ist der abgelegene Planet Perseus – die Heimatbasis der 18. Legion …

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: “Tod den Unsterblichen”

Ikarus 29Band 29 der Neuauflage der SF-Serie “Rettungskreuzer Ikarus” ist erschienen: “Tod den Unsterblichen” von Irene Salzmann. Das Titelbild stammt von Marco Cavet.

Dass neue Verbündete manchmal eine neue Bürde sein können, diese Erfahrung musste die Besatzung des Rettungskreuzers Ikarus machen, als das Volk der Adlaten um Hilfe bat. Eine Bitte, die man nach der Rettung der Allianz kaum hatte abschlagen können. Doch auf der Welt der Adlaten begegnet der Ikarus-Crew dann mehr als nur ein medizinisches Problem. Es ist die Folge eines Ringens von galaktischen Ausmaßen und die Anstrengungen der Crew werden durch geheimnisvolle Anschläge gefährdet, was nur bedeuten kann, dass jemand eine alte Rechnung begleichen möchte …

Veröffentlicht unter Allgemein

Bald: Das neue SF Boom Blog

Veröffentlicht unter Allgemein

Preview am Sonntag (43)

Immer sonntags stellen wir einen Auszug aus einem Roman online, der noch nicht erschienen ist. Wir weisen darauf hin, dass die Auszüge aus Manuskripten stammen, die unter Umständen noch nicht im Lektorat und auch noch nicht vorbestellbar sind. Anfang Februar traf im Verlag das Manuskript zum Fantasy-Roman “Das Buch Shen” von Martin Kay ein, der Mitte des Jahres erscheinen wird. Mehr Infos folgen in den kommenden Wochen. Heute: der Prolog aus dem Roman. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein

“phantastisch!” Ausgabe 57: Digital online

57-CoverNachdem die gedruckte Ausgabe 57 der “phantastisch” im vorigen Monat an die Abonnenten und Einzelbezieher ausgeliefert wurde und sieam Bahnhof zu finden ist, ist nun auch die abgespeckte kindle-Ausgabe erhältlich, ebenso die PDF-Version im Verlagsshop und bei beam-eBooks.

Ältere Ausgaben (aktuell bis zur Ausgabe 40) sind bereits als PDF-Version bei beam-eBooks und im Verlagsshop erhältlich, weitere Ausgaben folgen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Als Hardcover erschienen: “Das Blut der Helden”

Das Blut der Helden“Das Blut der Helden” von Joseph Nassise ist als Paperback schon seit Ende Januar erhältlich, außerdem das eBook bei Amazon und beam-eBooks. Das Hardcover erschien dann auch Anfang dieser Woche, es ist wie gewohnt direkt beim Verlag erhältlich.. Markus Mäurer hat den Roman ins Deutsche übertragen, das Titelbild des Alternativwelt-Romans stammt von Mark Freier.

Durch die Entwicklung des “Leichengases” im Jahr 1918 erhoben sich die toten Soldaten auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges, lieferten den Truppen des Deutschen Kaiserreichs unbegrenzten Nachschub und verlängerten den Krieg auf unbestimmte Zeit.
Mitten in diesem Wahnsinn wird das amerikanische Fliegerass Major Freeman vom untoten Baron Manfred von Richthofen über feindlichem Gebiet abgeschossen. Was für Captain “Madman” Burke bedeutet, dass er mit einer kleinen Einheit aus Spezialisten auf ein Himmelfahrtskommando zur Rettung des vermissten Piloten geschickt wird.

In einer Welt, in der gigantische Luftschiffe den Himmel verdunkeln, in der Menschen mit mechanischen Federwerkarmen kämpfen und mit Gewehren elektrische Ladungen verschießen, in der sich die Gefallenen wieder erheben und nach dem Fleisch der Lebenden gieren, hat das Grauen ein Gesicht bekommen und der Kampf fürs Vaterland ist zum Überlebenskampf der Menschheit geworden.

Veröffentlicht unter Allgemein

Stand der Dinge

Im Druck ist “Tod den Unsterblichen” von Irene Salzmann, Band 29 der SF-Serie “Rettungskreuzer Ikarus” (Neuauflage). Die Druckvorlagen für “Söldnertreue” von Stefan Burban” und “Paracelsus” von Arno Endler sind auch fertig, ebenso die von “Welt am Faden” von Holger M. Pohl, Band 58 der Serie “Rettungskreuzer Ikarus”. Die eBooks der drei letztgenannten Titel sollten also spätestens vermutlich Mitte Februar erhältlich sein, ebenso wie die Paperback-Ausgaben. Die Hardcover-Ausgaben erscheinen wie gewohnt etwas später. Danach ist das Erscheinen geplant von “Stürmische Himmel” von Dirk van den Boom, Band 8 des “Kaiserkrieger”-Zyklus’, und “Zwischen Ehre und Pflicht” von Stefan Burban, Band 8 der Military-SF-Reihe “Der Ruul-Konflikt”. Die Umschläge dieser beiden Titel werden bereits in der kommenden Woche erstellt.

Veröffentlicht unter Allgemein