Erschienen: „Das Schloss des Schreckens“

In unserer eBook-Reihe „Horror-Klassiker“ erscheinen die Romane ab sofort einzeln, und nicht mehr zu dritt in einem Sammelband. Band 2 stammt aus der Feder von Earl Warren und trägt den Titel „Das Schloss des Schreckens“, der Preis beträgt 99 Cent. Erhältlich ist er bei beam eBooks und bei amazon.de. Erstmals erschien der Roman 1973, das Cover stammt von Timo Kümmel.
 
„Mein Gott, was habe ich getan? Ich habe Glorya Glanton ermordet, die schönste Frau der Welt und die Frau, die ich mehr als alles andere in diesem Leben liebte. – Ich musste es tun, denn sie war kein Mensch mehr, sondern eines der Geschöpfe des Professors Malveillance und jener fluchbeladenen jahrtausendealten Kreatur aus dem tiefsten Pfuhl der Hölle.“Mit diesen melodramatischen Worten begann das Geständnis, das ein junger Mann in den frühen Morgenstunden des 23. Februar vor Beamten des FBI und der Mordkommission von Los Angeles ablegte.
Der junge Mann war vom Flughafen kommend direkt zu der Villa des prominenten Filmstars Glorya Glanton in Beverly Hills gefahren. Dort hatte er mit Hühnerblut und anderen Essenzen einen – wie er es nannte – magischen Kreis um die Villa des berühmten Nachwuchsstars gezogen. Dann war er in die Villa eingedrungen und hatte Glorya Glanton, die >Monroe der siebziger Jahre<, mit einem antiken Dolch angefallen und umgebracht.
Die Tat geschah vor den Augen von Glorya Glantons entsetztem Agenten Dan Miller. Aus Miller war keine vernünftige Aussage herauszubekommen. Er stammelte wirres Zeug. Er musste in eineNervenklinik gebracht werden, da er unter einem schweren Schock stand. Sein Geist hatte sich verwirrt.Er stammelte etwas von Dämonen, Ghulen, Gehirnoperationen, teuflischen Experimenten wider die Natur und von Menschen, die durch Wände gehen und von keiner Waffe verletzt werden konnten.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s