Vorbestellbar: „Gewebewelten“

„Gewebewelten“, der neue Roman von Nicole Rensmann, ist ab sofort vorbestellbar, als Printausgabe beim Verlag und in Kürze auch im Buchhandel. Ebenso kann die eBook-Ausgabe bei Amazon vorbestellt werden. Das Titelbild kommt von Timo Kümmel.

 

Zwei Mädchen, drei Jungs – fünf unterschiedlichste Charaktere und eine Aufgabe, die sie gemeinsam bewältigen müssen. Bei der Aufräumaktion im Archiv finden sie einen Teppich, der sie zwingt die Wahrheit zu sagen und die Teenager in seine Welt zieht – eine Welt, die nur durch die eigenen Gedanken existieren kann. Das stellt sie vor eine Herausforderung, denn Timo ist ein arroganter Arsch, Lisa eine Zicke, Tobias isst unentwegt Süßigkeiten, René ist blind, und Jana hat Diabetes. Niemand weiß, wie sie dieses Abenteuer lebend überstehen sollen. Aber sie sind nicht allein, Mysterkilus Secritunum, ein alter weiser Mann, einst Hüter der Magie, lebt mit seinem Drachen Pedenius schon lange in der Teppichwelt. Doch seitdem die Teenager in seine Gedankenblase eingedrungen sind, ist nichts mehr wie es war. Und da sind noch die Handlanger des Todes, die Myst verfolgen, um seinen Lebensfaden zu durchtrennen.

Ein packendes Fantasy-Abenteuer mit überraschenden Wendungen und einem Drachen, der einst ein Kater war.
Für Leser ab 12 bis mindestens 101 Jahre.

Veröffentlicht unter Allgemein

Vorbestellbar: „Dämonenstadt“

„Dämonenstadt“, der neue Roman von Frank W. Haubold ist ab sofort vorbestellbar. Zum einen als eBook bei Amazon, zum anderen als Printausgabe; als Hardcover beim Verlag und als Paperback beim Verlag und in Kürze auch im Buchhandel. Das eBook kommt noch diesen Monat, die gedruckte Ausgabe dann nach den Feiertagen. Das Titelbild schuf Timo Kümmel.

Ein seltsamer Traum, eine sprechende Elster und eine Mappe mit Zeichnungen, die plötzlich auf seinem Schreibtisch auftaucht, verändern innerhalb von Stunden das Leben des Schriftstellers Markus Blau. Alle Zeichen weisen auf seine Heimatstadt Raunburg, ebenso wie ein Anruf von seinem Ex-Kumpel Mike, der wenig später ermordet aufgefunden wird. Vor Ort begegnet Markus nicht nur dem pensionierten Kriminalisten Hombach, der ihn bei seinen Nachforschungen unterstützt, sondern auch einer geheimnisvollen Frau, die ihn in wilden Nächten an die Stätten seiner Jugend führt. Unterdessen geschehen weitere Morde und bald wird klar, dass sie mit einem Verbrechen aus den 80er Jahren zusammenhängen, für das jemand unbarmherzig Rache nimmt …

Veröffentlicht unter Allgemein

Titelbild-Vorschau: „Die Würfel fallen“

Von Mark Freier kommt das Titelbild zu „Die Würfel fallen“. Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Science-Fiction-Reihe „SKULL“ von Stefan Burban. Der Roman erscheint 2020, mehr Infos folgen demnächst.

Veröffentlicht unter Allgemein

Titelbild-Vorschau: „Die Seelenlosen“

Von Lothar Bauer kommt das Titelbild zu „Die Seelenlosen“ von Holger M. Pohl, Band 78 der Science-Fiction-Serie „Rettungskreuzer Ikarus“. Der Roman erscheint nächsten Monat, mehr Infos folgen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Titelbild-Vorschau: „phantastisch!“ Ausgabe 77

Im Januar erscheint die 77. Ausgabe der „phantastisch!“, die wie immer unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener entstand. Das Titelbild stammt diesmal von Dirk Berger.

Das Magazin ist beim Verlag bereits vorbestellbar, der Versand erfolgt nach Erscheinen im Januar. Der Inhalt des diesmal 84seitigen Magazins sieht wie folgt aus:

Interviews:
Christian Endres: SETH FRIED: „Es frustriert mich, wenn Leute die Wichtigkeit von Büchern daran festmachen, ob sie dick sind.“
Christian Endres; ANDREAS HARTUNG: „Du musst versuchen, eine Verstörung aufzubauen.“
Christian Endres: JOHN MARRS: „Ich glaube an Anziehung auf den ersten Blick.“

Bücher, Autoren & mehr:
CARSTEN KUHR: Steampunk in Deutschland – Eine ewige Trauergeschichte
BJÖRN BISCHOFF: Flucht in die leuchtende Dunkelheit
SONJA STÖHR: Rückkehr nach Gilead
HORST ILLMER: 2 +/x 2 = 1984
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
CHRISTIAN HOFFMANN: Blood ist ein Streuner
HORST ILLMER: Ein „Dreifach Hoch“ auf den Fledermaus-Mann!
CHRISTIAN ENDRES: Leslie S. Klinger – König der Herausgeber und Kommentierer
MATTHIAS HOFMANN: Streifzüge durch die Welt der literarischen Science Fiction Folge 5 – Hier sangen früher Männer

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen:
Scott Thomas „Kill Creek«
Philip K. Dick „Ach, als Blobbel hat man‘s schwer«
Stuart Turton „Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle“
Thomas Thiemeyer „Wicca – Tödlicher Kult“
René Moreau / Michael Vogt (Herausgeber) „COZMIC“ Vol. 1
Stephen King „Das Institut“
Nils Wiesner „Das Gralprogramm“
Timur Vermes „Die Hungrigen und die Satten“
Caroline Hofstätter „Das Ewigkeitsprojekt“

Comic & Film:
OLAF BRILL: Serienfieber
JÖRG PETERSEN: LUC ORIENT – Die Rückkehr eines Comic-Klassikers
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 37
THORSTEN HANISCH: Im Avocado-Dschungel ist der Teufel los

Story:
MARINA J. LOSTETTER: Comet Man

Future Life:
KLAUDIA SEIBEL: Energie – It’s a Kind of Magic

Veröffentlicht unter Allgemein

Erschienen: „Grausame Ernte“

„Grausame Ernte“ von Stefan Burban ist erschienen, hierbei handelt es sich um den Auftaktband der Reihe „Blutläufer“. Das eBook gibt es bei Amazon sowie in vielen anderen eBook-Shops. Das Hardcover liefern wir Anfang der kommenden Woche aus. Das Paperback ist ab sofort beim Verlag erhältlich, im Buchhandel ab der kommenden Woche. Das Titelbild schuf Arndt Drechsler.

Im Jahr 2031 wird die Erde Opfer einer Invasion des Rod`Or-Imperiums und ihrer Söldner, der Ashrak. Der Krieg gegen die außerirdischen Eindringlinge dauert nicht einmal zehn Monate, bevor sämtliche Armeen der Menschheit mit ihren hochtechnisierten Waffenarsenalen unterliegen und die Städte der Erde in Schutt und Asche gelegt werden.
Im Verlauf der nächsten Jahre landen immer wieder in unregelmäßigen Abständen Ashrakschiffe und verschleppen eine große Anzahl Menschen ins All.
Gareth Finch wächst in den Ruinen von London auf. Seine Freundin Heather und er halten sich mit kleineren Diebstählen über Wasser und machen alles, um zu überleben. Nach einem missglückten Raubzug, werden die beiden jedoch von den Ashrak aufgegriffen, verschleppt und ohne Mitleid voneinander getrennt.
Genetisch und chirurgisch optimiert, umfangreich ausgebildet sowie mit einem Loyalitätsimplantat versehen, dient Gareth fortan als Soldat unter fremden Meistern. Seine Welt besteht nur noch aus blutigen Schlachten, die er hilft im Namen seiner neuen Herren zu gewinnen und ihre zahlreichen Feinde niederzuwerfen.
Doch plötzlich versagt Gareths Loyalitätsimplantat – und der hochgerüstete Elitesoldat sinnt auf Rache …

Veröffentlicht unter Allgemein

8. Dezember: Caroline Hofstätter liest aus „Das Ewigkeitsprojekt“

Am kommenden Sonntag wird Caroline Hofstätter in Second Life ab 20.00 Uhr live aus ihrem Science- Fiction-Roman „Das Ewigkeitsprojekt“ lesen. Die Landestelle findet sich hier. Das Ganze findet auch live bei Radio Rote Dora statt.

Der Science-Fiction-Roman „Das Ewigkeitsprojekt“ von Caroline Hofstätter ist erhältlich als Hardcover beim Verlag und als Paperback beim Verlag und im Buchhandel; das eBook gibt’s bei Amazon und in vielen anderen eBook-Shops. Das Titelbild schuf Timo Kümmel.

 

Als Dr. Sarah Berger an einem friedlichen Morgen vor die Tür ihres Hauses tritt, erkennt sie, dass Hills View nicht nur ruhig ist – es ist zu ruhig. Über Nacht sind alle Bewohner verschwunden. Aber wohin? Wie konnte eine ganze Stadt völlig lautlos evakuiert werden und warum haben die Bewohner ihre Häuser penibel aufgeräumt, bevor sie die Stadt verließen?

Die junge Ärztin beginnt zu entschlüsseln, was hinter den rätselhaften Ereignissen in Hills View steckt, doch sie befindet sich bereits mitten im Ewigkeitsprojekt. Daraus zu entkommen, wird mit aller wissenschaftlichen Logik nicht einfach, denn die Gesetze der Physik gelten nicht länger. Selbst eine Tasse Kaffee ist nicht, was sie zu sein scheint …

Veröffentlicht unter Allgemein