Tipp: Neues von Christian Endres

Morgen erscheint die Ausgabe 10/22 der Zeitschrift „Spektrum der Wissenschaft“ im Handel, in der es um gefiederte Flugsaurier, das Wiegen des Vakuums, taktische Atomwaffen, Kunststoffrecycling, Teilchenbeschleuniger, blaue Rosen und mehr geht.

Außerdem enthält sie in der Story-Rubrik „Futur III“ die Kurzgeschichte „Pantheon des Weltuntergangs“ von Christian Endres; diese kann man bereits jetzt kostenlos als PDF-Datei herunterladen und lesen – hier.

Der Autor: Die erste Fassung entstand im Januar 2020, danach folgten einige Überarbeitungen. Ken Liu, Meister der modernen phantastischen Kurzgeschichte, spätestens seit seiner brillanten Story-Sammlung „The Paper Menagerie and Other Stories“ einer seiner Lieblingsautoren, sogar in „Love Death + Robots“ auf Netflix vertreten und früher ebenfalls schon in „Spektrum der Wissenschaft“ veröffentlicht, hat mir als immer smarter, sympathischer Kollege und diesmal sogar Beta-Reader den entscheidenden Input gegeben – nämlich, die Story zu kürzen. Es dauerte etwas, bis ich so weit war, ernsthaft mit dem groben Hobel an die Geschichte über das Pantheon ranzugehen und einige Lieblingszeilen zu streichen. Die Story pendelte 2021 und Anfang 2022 daraufhin in verschiedenen Fassungen zwischen 850 und 1500 Wörtern (ca. 4.700 bis 9.500 Zeichen), ehe ich sie diesen Sommer endlich für mich zufriedenstellend mit der Goldwaage finalisierte und „Spektrum der Wissenschaft“ anbot, wo sie nun quasi im Schnellverfahren veröffentlicht wurde.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.