Titelbild-Vorschau: „SWORD“ Band 8

Von Anna Spies kommt das Titelbild zu „Virimo City Blues“, Band 8 der Serie „SWORD“ von Martin Kay. Das eBook erscheint Mitte September und kann bei Amazon bereits vorbestellt werden.

Noch immer sind Granville Hutchinson, Bozena Stylez und Ava in der virtuellen Welt Acherons gefangen und versuchen einen Weg hinauszufinden. Bei ihrer Erkundung stoßen sie auf die Hauptstadt Virimo City, die einem
Cycberpunk-Szenario entsprungen zu sein scheint. Hier treffen sie auf einen Hacker, der Der Römer genannt wird. Von ihm erfahren sie, dass sie die Kommandoplattform des Alice-Towers erreichen müssen, wenn sie der Virtualität entkommen wollen.
In der Zwischenzeit sind Sara Strickland und Carole Sutton über die zweite Brücke auf dem Mond in eine andere Welt geflohen. Zunächst glauben sie, sich auf einem anderen Planeten zu befinden, doch die Wahrheit ist viel schockierender und unvorstellbarer.
In der Hoffnung, Sara für sich und seine Pläne zu gewinnen, folgt Michael Chamberlain ihr mit einer Gruppe Aeternas, obwohl er weiß, dass die Mondbrücke eine Einbahnstraße ist.

Die Reihen um Eileen Hannigan und Jed Vigilante sowie die Serie „SWORD“ spielen im selben Kosmos, in der selben Welt. Der Autor achtet jedoch darauf, dass man als Leser nicht alles lesen muss, um verstehen zu können worum es geht. Die Lese-Reihenfolge wäre aber, wenn man die Romane alle chronologisch lesen wollen würde:

HANNIGAN:
Kalte Spuren
Geheimcode Misty Hazard
Die Generäle
Hannigan

VIGILANTE:
Das Vigilante-Prinzip
Der Vigilante-Effekt
Das Vigilante-Gesetz
Das Vigilante-Komplott

SWORD:
1: Stets geheim
2: Tödliche Ziele
3: Die Rekruten
4: Cycles Krieg
5: Operation Outpost
6: Welt am Abgrund
7: Aus der Asche

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.