Titelbild-Vorschau: „SWORD“ Band 4

Von Anna Spies kommt das Titelbild zu „Cycles Krieg“, Band 4 der neuen Serie „SWORD“ von Martin Kay. Er erscheint als eBook Ende November und kann bei Amazon bereits vorbestellt werden.

Willkommen bei SWORD, den Strategic Worldwide Operations for Reconnaissance and Defense.
Gegründet von der Präsidentin der Vereinigten Staaten, finanziert durch anonyme, private Geldgeber und verdeckt operierend, sollte SWORD ursprünglich den unkontrollierten Einsatz privater paramilitärischer Söldnergruppen durch die nationalen Nachrichtendienste eindämmen.
Der Aufgabenbereich änderte sich, nachdem verschollen geglaubte fundamentalistische Organisationen wie Gaia’s Dawn, deren neuer Ableger New Dawn und die ominöse Gruppe Acheron aus der Versenkung hervortraten. SWORDs Prioritätsziel liegt nun darin High-Tech von Übermorgen entweder zu sichern oder zu zerstören, damit sie nicht in die falschen Hände gerät.

Während das SWORD-Team in Kanada Routineaufgaben nachgeht, zieht Dan „Cycle“ Keller in Deutschland sein eigenes Ding durch und ermittelt ohne Kenntnis seiner Kameraden in Sachen MoosTech weiter. Seine Spur führt ihn quer durch Europa, bis er in der Nähe der tschechischen Grenze auf einen von Acheron desertierten IT-Spezialisten trifft, der wertvolle Daten MoosTechs gesichert hat, die möglicherweise den geheimen Standort der Raketenstartbasis für das Satellitennetzwerk Acherons beinhalten.
Während Cycle in ein Wespennest sticht, erfährt Acheron Actual Commander Sara Strickland die Wahrheit über Oliviero Rizzos Verschwinden und erhält ein unmoralisches Angebot, die Seiten zu wechseln.
Derweil ist Diane „Guide“ Collier bemüht, eine Allianz mit Gaia’s Dawn anzustreben.
Keiner der drei ahnt, welche Steine sie mit ihren Aktionen ins Rollen bringen …

Hinweis: Die Romane der Serie „SWORD“ erscheinen zunächst nur als eBook, die Option auf eine spätere Printausgabe behält sich der Verlag vor.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.