Vorankündigung: „Die magische Bibliothek“

In der Regel weisen wir hier im Blog auf bald kommende Titel hin. Solche, die intern bereits klar sind aber zu denen zum Beispiel noch kein Titelbild vorliegen oder deren Erscheinungstermin noch nicht ins Auge gefasst wurden, bleiben oft außen vor. Einer dieser kommenden Titel ist „Die magische Bibliothek“ von Michael Siefener. Der Roman erschien zuerst bei Medusenblut 2006 als Taschenbuch, wir legen ihn als Hardocver und eBook neu auf. Von Michael Siefener sind bei uns schon „Der Ballsaal auf der dunklen Seite des Mondes, „Der schwarze Atem Gottes“ und „Der Teufelspakt“ erschienen und weiterhin erhältlich.  

Über „Die magische Bibliothek“: Der Rechtsanwalt und Büchernarr Albert Moll wird auf die Burg des undurchsichtigen Grafen Roderich gerufen, um mit diesem ein Testament aufzusetzen. Dabei stößt er auf zwei betörende Frauen und den Hinweis auf eine wertvolle magische Bibliothek, die auf der Burg verborgen sein soll. Eine Bibliothek, von der er schon immer geträumt hat. Und bald steckt er mitten in Ereignissen, die den Geschichten Stokers, Blackwoods, Lovecrafts und Poes entsprungen sein könnten …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.