Erschienen: „Aufstand der Sklaven“

„Aufstand der Sklaven“ ist erschienen, Band 2 der Reihe „Blutläufer“ von Stefan Burban. Das Cover kommt von Arndt Drechsler. Das eBook ist bei Amazon erhältlich und in vielen anderen Shops, das Hardcover gibt es beim Verlag und das Paperback beim Verlag und im Buchhandel. Weiterhin natürlich lieferbar ist Band 1 der Reihe, „Grausame Ernte“.

Gareth Finch und seine vom Joch des Loyalitätsimplantats befreiten Kameraden, befinden sich in offener Revolte zum Rod`Or-Imperium. Doch zahlen- und waffenmäßig weit unterlegen, müssen sie immer wieder schmerzhafte Niederlagen und herbe Verluste hinnehmen. Die Ashrak sind ihnen ständig dicht auf den Fersen und der Honuh-ton-Agent Cha`acko hat geschworen, die Rebellen zu vernichten.
In ihrer Not, ergreifen die Widerstandskämpfer verzweifelte Maßnahmen. Gareth schickt seinen Lieutenant Michael Anderson – den düsteren Michael – zurück zur Erde, um unter der Bevölkerung eine Untergrundarmee aufzubauen. Das Solsystem ist immer noch besetztes Territorium und allen Mitgliedern des Einsatzteams ist klar, dass es vielleicht eine Reise ohne Wiederkehr sein wird. Aber Michael hat es auf dieser Mission nicht nur mit verfeindeten Straßenbanden und Ashrak zu tun, sondern wird auch mit den Dämonen der eigenen Vergangenheit konfrontiert …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.