Erschienen: „Flammen über Persien“

„Flammen über Persien“ ist erschienen, Band 13 der Reihe „Kaiserkrieger“ von Dirk van den Boom. Das Hardcover gibt es beim Verlag, das Paperback ist beim Verlag und im Buchhandel erhältlich. Das eBook findet sich bei Amazon und in vielen anderen eBook-Shops. Das Titelbild schuf Timo Kümmel.

Die Welt steht vor einem globalen Konflikt – und der letzte Schritt scheint kurz bevorzustehen.
Ein Überläufer aus dem von Zeitreisenden kontrollierten Baekye bringt Kunde eines drohenden Angriffes, der endgültig alle großen Imperien in den Mahlstrom eines Weltkrieges zu zerren droht. Während man sich fieberhaft mit neuen Waffentechnologien befasst, scheint die Idee eines Friedens in weite Ferne zu rücken. Doch auch das monolithisch erscheinende Baekye zeigt erste Risse: eine Widerstandsbewegung beginnt, sich im Zentrum der Macht einzunisten.
Globale Ereignisse laufen aus verschiedenen Richtungen zusammen: ein römischer Zenturio in Persien ist plötzlich mehr als nur ein Beobachter, ein römischer Botschafter in China erleidet ein schweres Schicksal, zwei Reisende jagen durch Raum und Zeit und ein Mann des Widerstands wird mehr manipuliert, als er sich anfangs bewusst ist.
Sie alle sind Figuren auf einem Spielfeld, dessen Regeln zumindest am Anfang niemand zu begreifen in der Lage ist.
Nur eines scheint unaufhaltsam zu sein: es wird Flammen über Persien geben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.