Erschienen: „Die Erde ist der Himmel“

„Die Erde ist der Himmel“, Band 27 der Serie „Earl Dumarest“ von E. C. Tubb, erscheint in diesen Tagen. Der Roman erschien im Original 1982 unter dem Titel „Earth is Heaven“, übersetzt wurde er von Dirk van den Boom. Es ist eine deutsche Erstveröffentlichung. Das Titelbild kommt von Timo Kümmel. Das Hardcover liefern wir in der kommenden Woche aus, das Paperback ist ab sofort lieferbar. Das eBook ist seit gestern bei Amazon erhältlich, ebenso auf vielen anderen eBook-Plattformen.

Auf der Flucht vor den Cyclan muss das Raumschiff Erce mit seiner Besatzung nach einem Notfall zunächst auf einem menschenfeindlichen Planeten notlanden, dessen tödlicher Bedrohung man nur knapp entkommen kann. Das nächstes Ziel der Mannschaft, der Planet Krantz, bringt Earl Dumarest dann aber vielleicht seinem Ziel ein Stück näher: Nachfahren eines Volkes, das auf dem Planeten wie in Sklaverei gehalten wird, scheinen die Koordinaten zu dem Planeten zu kennen, den Earl Dumarest sucht: der Erde. Aber auch der Cyber Avro kommt seinem Ziel näher und ist Earl Dumarest dicht auf der Spur.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.