Erschienen: „Feindkontakt“

Band 7 der Science-Fiction-Reihe „Das gefallene Imperium“ von Stefan Burban trägt den Titel „Feindkontakt“ und ist jetzt lieferbar. Das Hardcover gibt es beim Verlag, das Paperback beim Verlag und im Buchhandel. Das eBook ist bei Amazon und in vielen anderen eBook-Shops erhältlich.. Das Titelbild schuf Giuseppa Lo Coco.

Lieutenant General Finn Delgado, Oberbefehlshaber der Schattenlegionen, wird vermisst. Aufgebrochen zu einer Inspektionstour durch verschiedene Stützpunkte entlang der Randzone, bricht der Kontakt zum System ab, auf dem er zuletzt gemeldet wurde. In der Terranisch-Republikanischen Liga herrscht höchste Alarmstufe. Als schließlich unbekannte Schiffe über mehreren Welten auftauchen, die der Republik technologisch weit überlegen sind, ruft Präsident Mason Ackland die Generalmobilmachung aus. Hat der unbekannte Gegner etwas mit Delgados Verschwinden zu tun? Colonel Oliver Talbott, Kommandeur der 3. Schattenlegion, rückt mit Sturmkohorte Walkyre aus, das Verschwinden Delgados zu untersuchen. Ihr Auftrag: Den General lebendig zurückbringen oder seinen Tod bestätigen. Denn eines muss unter allen Umständen verhindert werden. Delgado sind sämtliche Einzelheiten der republikanischen Verteidigungspläne bekannt und er darf aus diesem Grund nicht lebendig in Feindeshand fallen. Noch während Sturmkohorte Walkyre aufbricht, reißt der Kontakt zu weiteren Welten ab. Die Republik ist noch damit beschäftigt, sich zum unvermeidlichen Kampf zu rüsten, als auch schon eine Katastrophe gleichermaßen über Menschen wie auch Drizil hereinbricht …

Bereits erschienen und weiterhin als Hardcover, Paperback und eBook erhältlich sind die Bände 1 bis 6:
1: „Die letzte Bastion“
2: „Die Schlacht im Vector Prime“
3: „Teuflisches Vermächtnis“
4: „Schattenlegion“
5: „Die Ehre der Legion“
6: „Trügerischer Frieden“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.