„Vorsehung“ gewinnt TEMPORAMORES-Award

TEMPORAMORES, der Informationsdienst für phantastische Neuigkeiten aus der Zukunft von Herrmann Ibendorf, vergibt immer zum Jahresende die TEMPORAMORES-Awards für die herausragenden Werke und Leistungen im Bereich der Phantastik. Die Auswahl folgte wie immer den rein subjektiven Vorlieben des Herausgebers. Alle Preisträger finden sich hier.

Der SCHLANGENMOOS-Sonderpreis der Jury geht 2018 an: Timo Kümmels „Vorsehung“.

„Vorsehung“ von Timo Kümmel ist weiterhin lieferbar. Der Bildband im A4 Format (Broschüre wie die Zeitschrift „phantastisch!“, aber mit dickerem Papier) vereint auf insgesamt 60 Seiten viele seiner Werke. Der Band ist beim Verlag erhältlich und über den Buchhandel.

Timo Kümmel ist eine bildgewaltige Säule der deutschen Phantastik. Seit nahezu zwei Jahrzehnten entfalten sich seine visionären Panoramen und entführen seine Illustrationen in fremde Welten.
Er wurde für alle wichtigen Genre-Preise nominiert und bereits zweimal mit dem renommierten Kurd Laßwitz Preis für die beste Science Fiction-Graphik ausgezeichnet.
Dieser Bildband präsentiert die stärksten Arbeiten des Künstlers, besondere Wegmarken und persönliche Einblicke in seinen Werdegang.

Der Bildband enthält auch – aber nicht nur – unter anderem Cover für Titel aus dem Atlantis Verlag, exemplarisch stellen wir hier eine Handvoll Seiten als Beispiel online

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.