Titelbild-Vorschau: „Der letzte Sturm“

Von Timo Kümmel kommt das Titelbild zu Paul Kearneys „Der letzte Sturm“, Band 5 der Fantasy-Reihe „Die Königreiche Gottes“.

Der Roman geht in der kommenden Woche in Druck. Hardcover und Paperback sind ab sofort beim Verlag vorbestellbar, im Buchhandel wird das Paperback ab ca. Mitte September vorbestellbar sein. Das eBook erscheint am 15. September, bei Amazon ist es vorbestellbar.

 

Seit den erbitterten Kämpfen gegen die Merduks im Eisernen Krieg sind 17 Jahre vergangen. Mittlerweile sind die Menschen aus dem Osten mit den einstigen Feinden durch einen gemeinsamen Glauben vereint und mit den Bürgern Torunnas durch ein zartes Band der Freundschaft verbunden. Die Hochzeit der Kinder aus den beiden Königreichen soll die guten Beziehungen weiter festigen.

Doch neues Unheil braut sich zusammen und bedroht den gewonnenen Frieden. Das zweite Imperium um die himerianische Kirche setzt zur Eroberung von ganz Normannien an. Seit vor sechs Jahren Aruan, der mächtige Magier, aus dem Westen kam und von Pontifex Himerius als neue wichtige Figur des Glaubens in die himerianische Kirche etabliert wurde, bereitet sich diese neue Macht nachhaltig darauf vor, die bekannte Welt mit Waffen und Magie gänzlich zu unterwerfen. Die Herrscher von Hebrion, Astarak und Torunna schließen ein letztes Bündnis zur Verteidigung. Doch was können einfache Menschen gegen eine Armee, die aus bizarren, mit Magie neu gezüchteten Wesen besteht, schon ausrichten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.