Erschienen: „Urlaub auf Capri“

„Urlaub auf Capri“ ist erschienen, der dritte Band der Alternativwelt-Reihe „Kaiserkrieger Vigiles“ von Dirk van den Boom. Das Titelbild stammt, wie bei den bisherigen Bänden der Reihe, aus der Feder von Timo Kümmel. Das Hardcover ist beim Verlag erhältlich, das Paperback auch – und überall im Handel. Bei Amazon gibt’s das eBook, weitere Plattformen folgen im Juni.

Urlaub – diese neue Möglichkeit zu nutzen, ist Tribun Ackermann bisher nie in den Sinn gekommen. Aber als sich die Möglichkeit ergibt, zusammen mit seiner Verlobten Lucrecia einige schöne Tage bei Verwandten auf Capri zu verbringen, schlägt er diese nicht aus. Was wie ein entspannter Aufenthalt beginnt, wird schnell zu harter Arbeit, denn ein Mord erschüttert die Beschaulichkeit seiner Reise – und dieser versetzt die ganze Insel in helle Aufregung.

 

„Tod im Senat“ ist der Titel von Band 1 der Reihe, weiterhin erhältlich als Hardcover und Paperback, ebenso als eBook bei Amazon und bald auf weiteren Plattformen.

Der Bürgerkrieg ist vorbei, die Zeitenwanderer waren siegreich. Unter der Regierung von Kaiser Thomasius I. beginnt eine Epoche der Reformen und Umwälzungen für das Römische Reich. Zu den neuen Institutionen des Imperiums gehören die Cohortes Vigilum Novi, die erste richtige Kriminalpolizei Roms. Kaum etabliert, steht die neue Behörde vor einer Herausforderung, die über ihr weiteres Schicksal im Reich bestimmen wird: Der Mord an einem Senator erschüttert das offizielle Rom und nicht jeder ist daran interessiert, dass die CVN mit ihrer Arbeit Erfolg haben …

 

„Leichte Mädchen“, Band 2 der Reihe, ist bei Amazon und bald auf weiteren eBook-Plattformen erhältlich. Das Hardcover gibt’s beim Verlag das Paperback ebenfalls dort und überall im Handel.

Eine unbekannte Leiche in einem Bordell, ein Geldverleiher mit politischen Ambitionen, eine verschwundene Prostituierte – und die scheinbar vergebliche Suche nach einem Serienmörder: Ackermanns Herausforderungen sind viele und der Fortschritt lässt auf sich warten. Je tiefer die Ermittlungen sich im Sumpf der römischen Rotlichtviertel verlaufen und je höher sich der Berg aus Lüge und Täuschung auftürmt, desto mehr kommen die Vigiles zu der Erkenntnis, dass es bei diesem Fall um mehr als nur um leichte Mädchen geht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.