Erschienen: „Blutiger Mond“

„Blutiger Mond“ von Dirk van den Boom ist erschienen, Band 11 der „Kaiserkrieger“-Reihe. Das eBook ist bei Amazon und auf weiteren Plattformen erhältlich, Paperback und Hardcover sind ebenfalls lieferbar.

 

Mittelamerika steht vor einem großen Umbruch, als verschiedene Mächte ihre Hände nach dem Land der Maya ausstrecken und dieses stolze Volk endgültig zum Spielball ihrer Interessen zu machen drohen.
Teotihuacán schickt sich an, ein eigenes Imperium zu errichten, und der König sucht sich gefährliche Verbündete.
Römer wie Japaner sind zurückgeworfen auf Cozumel und dort bereit, jede Chance zu nutzen, um das Heft des Handelns wieder in die Hand zu bekommen. Der Widerstand wächst, die Unzufriedenheit organisiert sich, und das nicht nur unter den unterdrückten Maya. Neue Allianzen, manche sehr ungewöhnlich, verändern die politische Landkarte.
Und die Entwicklungen laufen auf einen Zeitpunkt zu, an dem die Entscheidung gesucht wird. Wenn der Blutige Mond sich erhebt, soll sich alles ändern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.