Vorbestellbar: „Tentakelgott“

„Tentakelgott“ von Dirk van den Boom, Band 9 des Tentakelkriegs, bereiten wir wie bereits gemeldet für den 30. September (eBook) vor, die Printausgaben erscheinen Anfang Oktober. Bei Amazon ist das eBook seit gestern vorbestellbar, außerdem sind das Hardcover und das Paperback beim Verlag jetzt vorbestellbar; letzteres sollte auch in Kürze über den Buchhandel vorbestellbar sein. Das Titelbild stammt von Allan J. Stark.

 

Die Sänger sind nicht mehr. Die Tentakel verwandeln sich in Zombies. Die Menschen der Erde befreien sich aus dem jahrhundertelangen Joch und gehen einer neuen Zukunft entgegen. Exilanten suchen nach einem anderen Sinn ihrer Existenz. Verschüttete klettern aus den Trümmern und finden ein neues Leben. Und es bleiben Fragen, die ungeklärt sind, Zusammenhänge, die aufgedeckt werden müssen und Rollen, die neu zu definieren sind.

Wer herrscht über wen? Wer versucht, das Rad der Zeit zurückzudrehen? Wer findet eine neue Bestimmung – und wer scheitert an dieser? Die Dämmerung des Tentakelreiches bricht an, und in ihr versuchen alle, ihre Existenz neu zu ordnen, und nicht alle tun dies freiwillig. Vor allem für einen stellt sich die Frage, wohin die Reise jetzt geht – und ob er noch ein letztes Mal etwas anderes sein wird als Tentakelkaiser oder Tentakelgott.

„Tentakelgott“ ist der dritte Band der dritten „Tentakel“-Trilogie.

Bisher erschienen:

Trilogie 1:
„Tentakelschatten“
„Tentakeltraum“
„Tentakelsturm“
(auch als Omnibus lieferbar: „Tentakel: Der erste Krieg“)

Trilogie 2:
„Tentakelwacht“
„Tentakelblut“
„Tentakelreich“

Trilogie 3:
„Tentakelfürst“
„Tentakelkaiser“
„Tentakelgott“

„Dirk van den Boom ist der Gott der deutschen Military SF!“ Martin Kay

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.