„Kalin“: eBook erhältlich

KalinAb heute ist „Kalin“, Band 4 der Earl-Dumarest-Reihe von E. C. Tubb, als eBook erhältlich bei Amazon und beam-eBooks. Die Printausgaben, Hardcover und Paperback, sind im Druck und erscheinen im Oktober. Sobald sie lieferbar sind, weisen wir noch mal im Blog darauf hin. Thomas Michalski hat den Roman ins Deutsche übersetzt, von Timo Kümmel kommt das Titelbild.

 

Als Earl Dumarest auf dem Planeten Logis ankommt, herrscht dort die alljährliche Blutzeit. Während dieser dürfen die Bürger das Recht in die eigene Hand nehmen und Urteile über ihre Mitmenschen selbst fällen und vollstrecken. Dumarest und seine Begleiter hören Todesschreie, sehen Brände in der Stadt und Menschen, die andere verfolgen und erschlagen, ohne dafür später zur Rechenschaft gezogen werden. Als eine der Verfolgten Schutz sucht, stellt sich Dumarest dem Mob entgegen. Kalin, so heißt die Fremde, entkommt auf die Art dem sicheren Tod. Da ihr aber weiterhin Gefahr droht, verlässt man Logis gemeinsam, nicht ahnend, dass letztlich Kalin den Cyclan auf Dumarest aufmerksam macht, wodurch er zu einem Gejagten wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.