Erschienen: „Herr des Meeres, Herr des Blutes“

DIE SCAREMEN-CHRONIKEN 3Seit Kurzem erscheint die Science-Fiction-Serie „Die Scareman-Chroniken“, eine zwölfteilige Romanserie in monatlicher Erscheinungsweise. Die Romane erscheinen als Paperback und eBook. Die Romane werden größtenteils von Dirk van den Boom verfasst, von dem auch das Konzept stammt, mit zwei ruhmreichen Ausnahmen aus der Feder von Sylke Brandt.

Band 3 liefern wir in gedruckter Form Anfang der kommenden Woche aus, die Serie kann aber auch abonniert werden, an dieser Stelle.

Das eBook ist ab sofort bei Amazon und beam-eBooks erhältlich.

Die Titelbilder zur Serie kommen von Emmanuel Henné.

Auch auf Akkar lockt die See: als Feld der Expansion, als Möglichkeit des Handels, als Raum, die Neugierde zu befriedigen und die Herausforderung zu suchen. Und auch auf Akkar entwickelt sich die Geißel aller Seefahrer: die Piraterie. In den Nordmeeren ist Gjolar als Herr der Meere und Herr des Blutes bekannt und gefürchtet. Als klar wird, dass der Pirat auch ein genialer Schiffskonstrukteur ist, der die Seefahrt auf Akkar auf eine neue Ebene zu heben imstande ist, greift der Scareman ein, um diese Entwicklung zu unterbinden. Doch er ist nicht der Einzige, der an den Errungenschaften Gjolars ein Interesse hat

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.