„Tentakelfürst“: Rezension online

Tentakelfürst-FrontDie Erde ist gefallen. Die bekannte Galaxis wird von den Tentakeln beherrscht. Doch es gibt noch Nester des Widerstands: Auf der Erde selbst, unter den Ruinen der alten Welt, haben sich Überlebende versteckt gehalten. Flüchtlinge überleben unter der Knute einer anderen Alienzivilisation und warten darauf, ihr Erbe antreten zu dürfen. Und mitten im Herzen des Tentakelreiches lebt ein mächtiges Lebewesen, das den Gang der Dinge verändern kann, wenn es nur erkennt, wer und was es eigentlich ist: der Tentakelfürst.

Auf Fantasyguide.de ist eine Besprechung zu „Tentakelfürst“ von Dirk van Boom online gegangen. Ralf Steinberg meint: „(…)  Und das ist erneut das besondere am Boomschen Schaffen. Die Spitzbübigkeit hinter jeder Storywendung und hinter jedem Schauplatzwechsel überträgt sich auch auf das Lesevergnügen. Möge der Spaß nie enden! Ein Hingucker ist auch ohne jeden Zweifel das Titelbild von Allan J. Stark. Mit Liebe zum Detail illustriert er eine bedeutsame Szene ohne auch nur eine Winzigkeit über die Handlung des Romans zu verraten. Das Cover passt perfekt zu einem witzig-spritzigen Science-Fiction Abenteuer, wie es so locker und entspannend spannend in stetem Fluss wohl nur Dirk van den Boom hervorquellen lassen kann. Der Tentakelwahnsinn geht in die nächste Runde. Mit „Tentakelfürst“ eröffnet Dirk van den Boom seine dritte Trilogie um jene kriegerischen Aliens, die ihre Sporen in die Gehirne lebender Menschen pflanzen. Mit unbändiger Freude und Gespür für abwechslungsreiche Handlungsstränge schreibt Dirk van den Boom weiterhin Science-Fiction für Allesverwerter. Titten, Alien und Raumschiffe – ein waschechter SF-Boom.“ Die komplette Besprechung findet sich hier.

„Tentakelfürst“, der Auftakt zur dritten „Tentakel“-Trilogie, ist als eBook aktuell bei Amazon und beam-eBooks erhältlich, außerdem lieferbar ist der Roman als Paperback-Ausgabe und als Hardcover. Das Titelbild stammt von Allan J. Stark. Mehr Infos finden sich auch auf der Seite zum Zyklus, hier.

Bisher erschienen:

Trilogie 1:
„Tentakelschatten“
„Tentakeltraum“
„Tentakelsturm“

Diese Romane sind als Paperback mit Klappenbroschur erhältlich, außerdem als Omnibus: („Tentakel: Der erste Krieg“) als Hardcover direkt beim Verlag und als eBook.

Trilogie 2:
„Tentakelwacht“
„Tentakelblut“
„Tentakelreich“

Diese Romane sind als Paperback mit Klappenbroschur im Buchhandel und beim Verlag erhältlich, außerdem als Hardcover direkt beim Verlag und als eBook.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.