Tipp: „Düstere Vorzeichen“

Während was die gedruckte Ausgabe beziehungsweise die eBook-Ausgabe betrifft in Kürze bereits der insgesamt neunte Roman der Military-SF-Reihe „Der Ruul-Konflikt“ von Stefan Burban bei Atlantis erscheint (ein Prequel plus acht „reguläre“ Bände), ist seit dieser Woche bei Audible Band 1, „Düstere Vorzeichen“, als Hörbuch erhältlich. Die praktisch 12 Stunden werden gesprochen von Michael Hansonis.

Im Jahre 2140 hat die Menschheit mehr als sechzig Sonnensysteme kolonisiert und lebt mit dem Großteil ihrer Nachbarn in friedlicher Koexistenz, in der Handel und Diplomatie im Vordergrund stehen. Nur die Ruul, eine rätselhafte und aggressive Nomadenrasse, greifen immer wieder entlegene Kolonien an. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, baut die Terranische Flotte mit der TKS Lydia den Prototyp einer völlig neuen Klasse von Kriegsschiffen, die den endlosen ruulanischen Angriffen Einhalt gebieten soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.