Holmes-Story von Christian Endres in den USA erschienen

Schon 2011 sicherte sich Herausgeber Marvin Kaye die Rechte an der englischsprachigen Übersetzung zweier Sherlock-Holmes-Pastiches von Christian Endres für von ihm betreute US-Magazine. Vor geraumer Zeit erschien bereits „Das Geschenk der Freiheit“ als „The Gift of Freedom“ in einer Sonderausgabe von „Weird Tales“, jetzt erschien die von Ben Sonntag ins Englische übersetzte Fassung der Story „Muse mit Sieben Prozent“ in der 10. Ausgabe des „Sherlock Holmes Mystery Magazine“ bei Wildside Press, die hierzulande in „Sherlock Holmes und das Uhrwerk des Todes“ (Atlantis) zuerst erschien.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.