Erschienen: „Ein Lord zu Tulivar“

Ein Lord zu TulivarDer Fantasy-Roman „Ein Lord zu Tulivar“ von Dirk van den Boom ist als Hardcover und als eBook erschienen. Ersteres ist direkt beim Verlag erhältlich, letzteres bei Amazon und beam-eBooks. Das Paperback wird diese Woche beim Verlag erwartet und dann gleich an die Vorbesteller verschickt. Das Titelbild stammt von Tony Andreas Rudolph.

Hauptmann Geradus Kathain war ein Held, der seinem Reich in einem schier endlosen Krieg treu gedient hat. Als er nach dem Sieg seinen verdienten Lohn erwartet, wird er ein Opfer jener Kräfte, die in dem berühmten Helden eine Bedrohung ihrer politischen Ziele sehen. Statt mit Reichtümern überhäuft zu werden, schiebt man den Hauptmann in die entfernteste, kleinste und ärmste Provinz ab, in der Hoffnung, dass er dort versauern möge. Resigniert und nur noch vom Bedürfnis nach Ruhe und Frieden beseelt, akzeptiert Geradus Kathain diesen kargen Lohn. Doch als er antritt, der Lord zu Tulivar zu werden, merkt er rasch, dass die Vergangenheit ihn nicht los lässt – und dass sein neues Amt seine ganz eigenen Herausforderungen bereit hält.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erschienen: „Ein Lord zu Tulivar“

  1. Gerhard Blab schreibt:

    Ein sehr interessantes Buch – hoffentlich erfahren wir bald, wie es mit Baron Gerardus weitergeht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s