Ein Wort zur Nicht-Limitierung der Edition Atlantis

Auf Cons und in Mails kam zuletzt hin und wieder die vermeintliche Limitierung der Titel in der Edition Atlantis zur Sprache. Die Hardcover sind nicht limitiert. Es gibt sie zwar „nur“ direkt beim Verlag, solange aber eine gewisse Nachfrage da ist, also Titel bestellt werden, werden sie auch nachgedruckt. Niemand braucht also „Angst“ zu haben, dass er ein Buch „zu spät“ bestellt, und am Ende keins bekommt. Allerdings gilt für die Hardcover dasselbe, wie für die Paperbacks: geht die Nachfrage zurück und erscheint es wahrscheinlich, dass ein Nachdruck nicht mehr genügend Abnehmer findet, dann wird natürlich nicht mehr nachgedruckt und der Titel ist dann auch nicht mehr lieferbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s