Vorbestellbar: „Die Stadt ohne Wiederkehr“

Ab sofort vorbestellbar ist der Science-Fiction-Roman „Die Stadt ohne Wiederkehr“ von E. C. Tubb. Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage von „City of No Return“ aus dem Jahr 1954. Thomas Knip hat den Roman neu übersetzt, das Titelbild stammt von Timo Kümmel. Das Hardcover und das Paperback sind vorbestelbar, erscheinen wird der Titel im Herbst. Die eBook-Version ist bei story2go erschienen und im Handel erhältlich, unter anderem bei Amazon.

Der Mars ist längst von den Menschen besiedelt. Ein Gebiet in den Blauen Bergen jedoch wurde von der Terranischen Behörde zum Sperrgebiet erklärt. Denn dort leben die Drylander, Ureinwohner des Mars. Und sie wachen über die rätselhafte Stadt einer lange versunkenen Zivilisation: Klaglan. Mythen erzählen von den Reichtümern, die hinter den abweisenden Mauern verborgen liegen, und die bis heute noch niemand geborgen hat. Doch eine kleine Gruppe Abenteurer trotzt den Verboten und Gefahren und kann die Stadt nach schweren Kämpfen tatsächlich betreten. Hier jedoch beginnen die Mysterien erst, denn Klaglan scheint viel mehr zu sein als eine längst aufgegebene Stadt. Sie birgt ein Geheimnis von kosmischer Bedeutung …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s