Im Sommer: „Trinity“

Im vorletzten „Fandom Observer“ und im DORT.Con-Programmheft waren bereits Anzeigen zu finden, „Locus“ meldete es auch bereits und im Blog von Kevin J. Anderson konnte man es es schon lesen – Mitte 2011 erscheint bei Atlantis der Alternativwelt-Roman „Trinity“ (OT: „The Trinity-Paradox“) von Kevin J. Anderson und Doug Beason. Die Übersetzung stammt von Heinz Zwack. Wir bringen den Roman als Hardcover und als Paperback, später auch als eBook. Das Cover ist bereits fertig, es stammt von Timo Kümmel. Mehr zu diesem Titel in den nächsten Wochen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s