Zwei Titel wieder lieferbar

Frisch aus der Druckerei gekommen sind zwei Nachdrucke.

Die eBook-Version von „Die magische Laterne des Herrn Zinkeisen“ von Willy Seidel (8,90 EUR) ist ja ständig lieferbar, nun gibt es auch wieder die Hardcover-Version (laminierter Pappband mit Lesebändchen, 14,90 EUR). Das Titelbild schuf Mark Freier, drei Innenillustrationen von Timo Kümmel runden das Bild ab.

Willy Seidel (1887-1934) war ein bedeutender Vertreter der Phantastischen Literatur Deutschlands Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung „Die magische Laterne des Herrn Zinkeisen“ erschien erstmals 1930, mit der Geschichte „Das älteste Ding der Welt“ enthält sie einen Klassiker der Schauerliteratur.

Ebenfalls wieder lieferbar ist die Printversion von Band 21 der SF-Serie „Rettungskreuzer Ikarus“, „Putsch der Heiligen“, von Dirk van den Boom (Paperback, 6,90 EUR). Die Neuauflage ziert dasselbe Cover, wie die eBook-Ausgabe, es stammt von Thomas Knip. Die eBook-Version gibt es unter anderem bei beam eBooks (3,00 EUR).

Die Galaktische Kirche befindet sich in der Krise und eine dunkle Macht beginnt, ihre Klauen nach dieser mächtigen Institution auszustrecken – während Sentenza und seine Gefährten auf einer Welt verschollen sind, die ihrem eigenen Religionskrieg entgegen steuert. Für die Galaxis beginnt eine Schicksalsstunde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s