Preview am Sonntag (21)

Immer sonntags stellen wir einen Auszug aus einem Roman online, der noch nicht erschienen ist. Wir weisen darauf hin, dass die Auszüge aus Manuskripten stammen, die unter Umständen noch nicht im Lektorat und auch noch nicht vorbestellbar sind. Nachdem wir bereits den Anfang von “Sterne in Asche” von Uwe Post online gestellt hatten, hier, setzt die heutige Leseprobe daran an. Eine dritte und letzte Leseprobe, die an die heutige ansetzt, folgt kommenden Sonntag. Die Umschläge des Romans sind montiert, die Vorlagen gehen in der kommenden Woche in die Druckerei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

“Tentakelreich”: Lesezirkel bei sf-fan.de

Heute startet im Forum von sf-fan.de ein Lesezirkel zu Dirk van den Booms Roman “Tentakelreich”. Seit Ende Juni ist das eBook bei Amazon und beam-eBooks erhältlich, Paperback und Hardcover sind seit Ende Juli auf dem Markt. Das Titelbild schuf Allan J. Stark.

TentakelreichDie Irdische Sphäre kämpft auf verlorenem Posten. Dem Sieg der Tentakel steht nichts mehr im Wege. Es gilt nun, die menschliche Zivilisation zu retten – im sicheren Hafen der Allianz, auf einem fluchtbereiten Kolonistenschiff oder in den wenigen Rückzugsorten auf Terra selbst. Verzweifelter Mut, das Drohen einer noch größeren Gefahr und die Enthüllung eines schrecklichen Geheimnisses – alles, bevor die Erde endgültig zum Teil des Tentakelreiches wird.

“Tentakelreich” schließt die zweite “Tentakel”-Trilogie ab.

 

Bisher erschienen:

Trilogie 1:
“Tentakelschatten”
“Tentakeltraum”
“Tentakelsturm”
(auch als Omnibus lieferbar: “Tentakel: Der erste Krieg”)

Trilogie 2:
“Tentakelwacht”
“Tentakelblut”
“Tentakelreich”

“Dirk van den Boom ist der Gott der deutschen Military SF!” Martin Kay

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

“Sterne in Asche” vorbestellbar

sterneinascheIm Oktober erscheint bei Atlantis der neue Science-Fiction-Roman von Uwe Post: “Sterne in Asche”. Das Titelbild stammt von Mark Freier. Das Buch erscheint als Hardcover, Paperback und eBook; wir haben die Printversionen heute in den Shop eingebaut – der Titel ist beim Verlag somit offiziell vorbestellbar.

Bescheidene Wellen befeuchteten eine künstliche Insel im flachen See.
Darauf ruhte der massive Fuß eines schlanken Turms, dessen Spitze den blassgrauen Himmel zu kitzeln schien.
Vielstimmiges Flüstern geisterte sporadisch über die sandigen Stufen aufwärts, Opfer des Kamineffekts und trocken wie der Staub, dem der gleiche Weg bestimmt war.
Die Spiralsäule der Heiligen bohrte ein Loch aus Glauben in die Wolken von Raptuul und wartete auf den Propheten des Untergangs.

Die Galaxis in Anarchie: Sterne schrumpfen zu Ascheklumpen, andere vergehen vorzeitig in Supernovae, Planeten werden unbewohnbar.
Und keiner kennt den Grund.

»Sterne in Asche« ist der neue Roman von Uwe Post, 2011 ausgezeichnet mit dem Deutschen Science Fiction Preis und dem Kurd Laßwitz Preis (»Walpar Tonnraffir und der Zeigefinger Gottes«).

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ursula K. Le Guin wird für ihr Lebenswerk geehrt

Verlorene ParadieseDie National Book Foundation, die mit dem National Book Award einen der renommiertesten Literatur-Preise der USA vergibt, hat heute mitgeteilt, dass Ursula K. Le Guin mit der Medal for Distinguished Contribution to American Letters geehrt wird, dem Sonderpreis der Organisation für ein Lebenswerk. Übergeben wird der Preis, der mit 10.000 US-Dollar dotiert ist, am 19. November in New York von Neil Gaiman. Frühere Preisträger waren unter anderem John Updike, Ray Bradbury und Elmore Leonard. Romane wie “Winterplanet” (1969) und “Die Geißel des Himmels” (1971) und der “Erdsee”-Zyklus zählen zu ihren bekanntesten Werken.

Bei Atlantis erschien von ihr im Frühjahr der Science-Fiction-Roman “Verlorene Paradiese” (Originaltitel: “Paradises Lost”). Horst Illmer hat den Roman übersetzt, das Titelbild stammt von Maran Alsdorf. Ein Vorwort der Autorin und ein Nachwort des Übersetzers runden den Titel ab. Der Roman ist als Hardcover und als Paperback lieferbar, ferner als eBook aktuell bei Amazon und beam-eBooks.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Preview am Sonntag (20)

Immer sonntags stellen wir einen Auszug aus einem Roman online, der noch nicht erschienen ist. Wir weisen darauf hin, dass die Auszüge aus Manuskripten stammen, die unter Umständen noch nicht im Lektorat und auch noch nicht vorbestellbar sind. Nachdem wir bereits das erste Kapitel und den Anfang des zweiten Kapitels von “Das Blut der Helden” von Joseph Nassise online gestellt hatten, folgt heute der Rest des zweiten Kapitels. Die Umschläge des Romans sind montiert, die Vorlagen gehen in der kommenden Woche in die Druckerei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erschienen: “Aufgehende Sonne”

Kaiserkrieger7Neu erschienen ist “Aufgehende Sonne”, Band 7 des “Kaiserkrieger”-Zyklus’ von Dirk van den Boom. Mit diesem Roman startet der zweite Zyklus. Timo Kümmel hat des Titelbild gezeichnet. Der Roman ist als eBook bei beam-eBooks und Amazon erhältlich, als Paperback überall im Handel und als Hardcover direkt beim Verlag. Kunden, die die gedruckte Ausgabe beim Verlag bestellen, legen wir ein Poster des Titelbildes bei (solange der Vorrat reicht).

Die neue U-Boot-Waffe ist der Stolz der japanischen Kriegsmarine. Die Jungfernfahrt des neuesten Bootes zieht nicht nur die Aufmerksamkeit des Kaiserhauses auf sich, sondern ist gleichzeitig eine Bewährungsprobe für die ausgesuchte Mannschaft. Doch kurz nach dem Auslaufen ereignet sich Mysteriöses: Das U-Boot scheint zu sinken und alle Besatzungsmitglieder verlieren das Bewusstsein. Als sie wieder erwachen, müssen sie mit Entsetzen feststellen, dass ihr Boot sein Element verlassen hat. Es ruht auf der Spitze eines gigantischen Grabmals für den König von Mutal, dem Herrn der größten Metropole der Maya, mitten auf dem mittelamerikanischen Festland, rund 1500 Jahre in der Vergangenheit. Die verwirrte Mannschaft gerät direkt in einen Krieg und steht vor der entscheidenden Frage, wohin ihr Weg nun führen soll – zu einem Imperium oder direkt in die Katastrophe?

Veröffentlicht unter Allgemein | Ein Kommentar

Preview am Sonntag (19)

Immer sonntags stellen wir einen Auszug aus einem Roman online, der noch nicht erschienen ist. Wir weisen darauf hin, dass die Auszüge aus Manuskripten stammen, die unter Umständen noch nicht im Lektorat und auch noch nicht vorbestellbar sind. Heute: den Prolog aus “Das Vermächtnis des Königs” von Stefan Burban, Band 1 der Fantasy-Reihe “Die Chronik des großen Dämonenkrieges”. Der Roman erscheint im Frühjahr 2015. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar